direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Berufswelt für Mädchen

Dienstag, 07. April 2009

Lupe

Der Girls’ Day - der bundesweite "Mädchenzukunftstag" - hat auch an der TU Berlin bereits Tradition. Am 23. April 2009 heißt es, in Anlehnung an die ursprünglich amerikanische Herkunft, zum sechsten Mal: "Take your daughters to work". Von 8 bis 14 Uhr wird es an der TU Berlin wieder Gelegenheit geben, den Alltag der eigenen Verwandten und insbesondere denjenigen von erfolgreichen Frauen an ihrem "Arbeitsplatz Universität" kennenzulernen, um in die vielfältigen Möglichkeiten hineinzuschnuppern, die ein Beruf jenseits der frauentypischen Berufe bieten kann. Die Mädchen der Klassen 5 bis 10 werden chemisch-technische Assistentinnen kennenlernen, Professorinnen, Glasbläserinnen, Bibliothekarinnen und Wissenschaftlerinnen. Sie werden von den Frauenbeauftragten und Präsidiumsmitgliedern der TU Berlin begrüßt und anschließend in kleinen begleiteten Gruppen verschiedene Stationen in der Universität besuchen. Auf Antrag werden die Mädchen vom Schulunterricht für diesen Tag befreit. Projektideen und Lotsinnen sind noch willkommen.

pp / Quelle: "TU intern", 4/2009

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.