direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

13 Schülerlabore in Berlin-Brandenburg

Dienstag, 07. April 2009

Die Experimentiermöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler an wissenschaftlichen Einrichtungen in Berlin und Brandenburg werden immer zahlreicher: Solarzellen kann man erforschen, das Bierbrauen, Marsgesteine, den gentechnischen Fingerabdruck und vieles mehr. Inzwischen gibt es 13 Schülerlabore in der Region, zwei davon befinden sich an der TU Berlin. Das Labor "MathExperience" am DFG-Forschungszentrum MATHEON in Kooperation mit dem 3-D-Labor der TU Berlin, ist zum Jahreswechsel neu hinzugekommen. Das "BrauLAB" im Bereich Lebensmitteltechnologie/Brauwesen lädt Oberstufenkurse Biologie und Chemie ein, unter Anleitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern selbst Bier herzustellen.

tui / Quelle: "TU intern", 4/2009

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.