direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wahl der stellvertretenden Frauenbeauftragten der Fakultät V

Alle wahlberechtigten weiblichen Mitglieder der TU Berlin sind aufgerufen, Kandidatinnenvorschläge für das Amt der stellvertretenden Frauenbeauftragten der Fakultät V einzureichen. Dies erfolgt schriftlich beim Wahlvorstand der Fakultät V (Technische Universität Berlin, Fakultätsverwaltung V, Sekr. H11 / H 8142, Strasse des 17. Juni, 10587) bis zum 12.02.2008, 15 Uhr.

Die Kandidatinnenvorschläge werden 3 Werktage nach Abgabetermin am schwarzen Brett des Wahlvorstandes der Fakultät V (Fakultätsverwaltung Sekr. H11 / H 8142) veröffentlicht. Einsprüche gegen diese Kandidatinnenvorschläge sind in schriftlicher Form bis zum 15.02.2008, 15 Uhr, beim Wahlvorstand einzulegen.

Die Wahl der stellvertretenden Frauenbeauftragten erfolgt durch die Mitglieder des Beirats der Frauenbeauftragten der Fakultät V. Das Wahlergebnis wird am schwarzen Brett des Wahlvorstandes der Fakultät V bekanntgegeben. Die Einspruchsfrist gegen das Wahlergebnis beträgt 3 Werktage bis zum 20.02.2008, 15 Uhr. Einsprüche sind im Büro des Wahlverstandes der Fakultät V einzureichen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.