direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Innenansichten

Download nach Anmeldung

Montag, 13. Oktober 2008

Zugang zu Internet und Datenbanken in der Universitätsbibliothek mit persönlicher Identifizierung

Im großen Atrium der Universitätsbibliothek an der Fasanenstraße
Im großen Atrium der Universitätsbibliothek an der Fasanenstraße
Lupe

Wer die Universitätsbibliotheken der Technischen Universität und der Universität der Künste Berlin zurzeit besucht, stellt fest, dass er sich neuerdings „authentifizieren“ muss. Das ist nicht jedermanns Sache. Für die Bibliotheken ist diese Maßnahme jedoch rechtlich zwingend. "Nach §110 Telekommunikationsgesetz (TKG) muss die Bibliothek als Betreiber einer Telekommunikationsanlage zum Beispiel feststellen können, wer über ihre Rechnerzugänge unberechtigt Dokumente herunterlädt oder strafbare Handlungen begeht", erklärt Dr. Anke Quast von der Universitätsbibliothek die Sachlage. "Auch die Verlage schreiben lizenzvertraglich vor, dass der Zugang zu ihren digitalen Ressourcen allein eingeschriebenen Nutzerinnen und Nutzern der Bibliothek vorbehalten bleibt." In der Vergangenheit war es vorgekommen, dass Verlage bei unerlaubtem Downloaden drohten, die Zugänge zu ihren digitalen Angeboten für die gesamte TU Berlin zu sperren. Davon wären alle Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer erheblich betroffen. Die Bibliotheken haben daher begonnen, ein Authentifizierungsverfahren für ihre Computer- und Online-Angebote einzuführen. Diese können damit nur noch nach einer Anmeldung mit persönlicher Identifizierung genutzt werden. TU-Angehörige können sich mit der Kennung ihres tubIT-Kontos an den Rechnern der Bibliothek einloggen und haben damit Zugang zu allen Ressourcen der Universitätsbibliothek. Auch Angehörige der Universität der Künste und externe Benutzer und Benutzerinnen der Bibliothek, die bereits einen Bibliotheksausweis besitzen, können nach einer einmaligen Registrierung die Web-Angebote der Bibliothek nutzen. Ein Gastzugang erlaubt allen anderen Besucherinnen und Besuchern, jederzeit im Online-Katalog der Bibliothek zu recherchieren und Bestellungen aufzugeben.

Demnächst müssen sich auch Notebookbesitzerinnen und -besitzer authentifizieren, wenn sie per Internet die Web-Angebote der Bibliothek nutzen wollen, da für mitgebrachte Notebooks die gleichen rechtlichen Bestimmungen gelten. "Der Zugang zum Internet für Notebooks steht allerdings nur TU-Angehörigen mit tubIT-Konto oder UdK-Angehörigen und sonstigen Hochschulangehörigen mit einer eduroam-Kennung zur Verfügung", so Anke Quast.

tui / Quelle: "TU intern", 10/2008

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.