TU Berlin

TUB-newsportalProFiL stiftet Karrieren

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Innenansichten

ProFiL stiftet Karrieren

Montag, 18. Juni 2007

Von Februar 2008 bis Februar 2009 fördern die TU, die HU und die FU Berlin erneut hoch qualifizierte Wissenschaftlerinnen, die eine Professur anstreben. Mit dem gemeinsamen ProFiL-Programm engagieren sich die drei großen Universitäten für eine zugleich exzellenz- und gleichstellungsorientierte Nachwuchsentwicklung. Durch erfahrene Mentoren und Seminare, die wissenschaftsspezifisch und auf die Entwicklung von Führungskompetenzen sowie Akquise von Drittmitteln ausgerichtet sind sowie strategische Vernetzung unterstützt das Programm die Teilnehmerinnen ein Jahr lang bei der weiteren Planung ihrer Karriere. Es bereitet sie auf Führungs- und Managementaufgaben vor, die künftig zwingend mit einer Professur verbunden sind. Bewerben können sich Privatdozentinnen, Habilitandinnen, Juniorprofessorinnen, Nachwuchsgruppenleiterinnen und Postdoktorandinnen der drei Träger-Universitäten (die Charité bietet ein eigenes Programm an). Wichtig ist auch die Netzwerkbildung untereinander sowie mit Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Medien. Der Kurs kostet 250 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 22. Juni 2007

tui / Quelle: "TU intern", 6/2007

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe