direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Innenansichten

Meldungen

Montag, 15. Oktober 2007

Impfaktion gegen Grippe im Oktober und November

/tui/Auch in diesem Jahr bietet der Betriebsärztliche Dienst (BÄD) wieder eine Grippeschutzimpfung an. Folgende Termine stehen dafür zur Verfügung: Mittwoch, 24. 10., Dienstag, 30. 10., und Donnerstag, 8. 11., jeweils von 9 bis 11 Uhr in den Räumen des BÄD (TU-Hauptgebäude, 7. Etage, Raum H 7128). Auch auf dem TIB-Gelände im Wedding kann man sich impfen lassen, und zwar am Dienstag, 6. 11., von 9 bis 10 Uhr, im Gebäude 17 A, 3. Stock, Treppe 5, Raum 327).
www.ba.tu-berlin.de

Neuer Leitfaden 35. Offenes Bildungsangebot

/tui/Neue Vorlesungen und Seminare für Gast- und Nebenhörer auch ohne besondere Berufs- und Hochschulbildung hat die Kooperationsstelle Wissenschaft/Arbeitswelt in der Zentraleinrichtung Kooperation der TU Berlin (ZEK) zusammengestellt. Der neue Leitfaden für dieses 35. Offene Bildungsangebot ist unter anderem beim Studierendenservice erhältlich sowie auf der ZEK-Website als Download.
www.tu-berlin.de/zek/koop.htm

Hervorragende Ausbildung in Kooperation

/tui/Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung hat den erstmals ausgeschriebenen "Azubi-Preis"gewonnen, den die Gesellschaft unter seinen 21 Ausbildungsstätten für herausragende Leistungen in der Berufsausbildung ausgeschrieben hatte. "hne die Kooperation mit den Berliner Universitäten, insbesondere auch dem Servicebereich Ausbildung IIAB der TU Berlin, wäre diese Auszeichnung nicht möglich" sagte der geschäftsführende Direktor, Prof. Dr. Ulman Lindenberger und dankte diesem ausdrücklich.

Lücke geschlossen

/tui/Nachdem die TU-Fakultäten VI und VII im Jahr 2005 zur Fakultät VI Planen Bauen Umwelt fusionierten, klaffte in den Ordnungszahlen der Fakultäten zwischen VI und VIII eine Lücke. Diese wurde nun offiziell geschlossen. Die bisherige Fakultät VIII wurde ab dem 1. August 2007 zur Fakultät VII "Wirtschaft und Management" umbenannt.

Kurzer Schulweg dank Mathematik

/tui/Den kürzesten Schulweg konnten Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Wartburg-Grundschule in Berlin-Moabit mit Mathematik leicht herausfinden. Sie nahmen an dem Projekt "Wegeoptimierung2 teil, das die TU-Professorin Brigitte Lutz-Westphal zusammen mit dem ehemaligen TU-Juniorprofessor Ulrich Kortenkamp, inzwischen PH Schwäbisch-Gmünd, betreute. Das Projekt fand im Rahmen einer Kooperation statt, die das Mathematikzentrum MATHEON erstmals mit einer Grundschule eingegangen war. Diese Kooperationen verfolgen zwei Ziele. Sie wollen Lehrer anregen und Mittel an die Hand geben, den Mathematikunterricht interessanter und spannender zu gestalten und auf diese Weise bei den Kindern frühzeitig Interesse für dieses Fach zu wecken.

Frische Ideen für barrierefreies Bauen

/tui/In Zusammenarbeit mit dem TU-Modellbauexperten Burkhard Lüdtke hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung das Handbuch "Barrierefreies Planen und Bauen in Berlin" herausgegeben. Das Handbuch wendet sich vor allem an Planer und Bauherren und beinhaltet Grundlagen und Beispiele für barrierefreies Planen und Bauen. "Die mit viel Frische von der TU Berlin, Lehrfach Modell und Design, dargestellten Grafiken und Szenen sollen allen interessierten Lesern den Umgang mit dem Thema erleichtern und kreative Anregung geben", so Senatorin Ingeborg Junge-Reyer. Das Handbuch ist im Infocenter der Senatsverwaltung, Am Köllnischen Park 3 in Berlin-Mitte, erhältlich.

tui / Quelle: "TU intern", 10/2007

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.