direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Innenansichten

100 Bilder für die "Arche"

Montag, 19. November 2007

Maler Garri Linn malt für die Arche
Lupe

Die "Straßenkinder der Stadt" sollten von dem Event profitieren. Hundert internationale Malerinnen und Maler der Moderne stellten vom 12. bis 21. Oktober 2007 im Lichthof der TU Berlin insgesamt 400 ihrer Werke aus. Der Erlös der Versteigerung eines Teils der Gemälde im Anschluss an die zehntägige Ausstellung kam vollständig der von Pastor Bernd Siggelkow gegründeten Berliner Kinderhilfseinrichtung "Arche" zugute. Vom Erlös weiterer Verkäufe spendeten die Künstler, die aus Deutschland, aus Russland, Weißrussland, Polen, Ungarn, Rumänien, Tschechien, Belgien, Holland und vielen anderen Ländern kamen, nochmals ein Viertel der Einnahmen. Auch die Berliner Wirtschaft zeigte Hilfsbereitschaft. Während der gesamten Ausstellungszeit malte der russische Maler Garri Linn (Foto) in der Mitte einer 2,10 x 10 Meter großen Leinwand an einem Gemälde mit dem Titel: "We help". Den Rahmen bilden Logos der Berliner Wirtschaft. Linn setzt das Gemälde bei Benefizveranstaltungen in Hamburg und München 2008 fort und zeigt die fertige Arbeit 2009 in Berlin.

pp / Quelle: "TU intern", 11/2007

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.