direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hochschulpolitik 2014

  • Hochschulpolitik 2014 [1]
  • Das Diskreditieren der Gender Studies und ihrer Akteure ist inakzeptabel – die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten bezieht Stellung [2]
  • Gremienwahlen an der TU Berlin / Abgabe der Wahlvorschläge bis 9.12.2014 [3]
  • Kuratoriumsvorsitzende und Präsidenten der Berliner Universitäten fordern Zusagen des Senats über Mittelverwendung aus der BAföG-Entlastung [4]
  • Vergleich der norddeutschen Universitäten: TU Berlin punktet mit ihren sehr guten Forschungsleistungen [5]
  • Endgültiges Ergebnis der Wahl der TU-Mitglieder zum Kuratorium [6]
  • 11.6.: Wer kandidiert? Zeitung für die Wahl der TU-Mitglieder im Kuratorium / Weitere Informationen erteilt das Wahlamt [7]
  • Bundespräsident Gauck eröffnet Türkisch-Deutsche Universität [8]
  • Drittmittel 2011: Statistisches Bundesamt veröffentlicht Ranking: TU Berlin bundesweit auf Platz 6 [9]
  • Friederike Demmel und Kerstin Toepfer in den Beirat der hauptberuflichen Frauenbeauftragten gewählt [10]
  • Ziele für die nächsten vier Jahre - Die Mehrheit der politischen Listen im Akademischen Senat der TU Berlin und der neugewählte Präsident einigten sich auf gemeinsame Aufgaben [11]

Hochschulpolitik

  • Hochschulpolitik 2014 [12]
  • Hochschulpolitik 2014 [13]
  • Hochschulpolitik 2013 [14]
  • Hochschulpolitik 2012 [15]
  • Hochschulpolitik 2011 [16]
  • Hochschulpolitik 2010 [17]
  • Hochschulpolitik 2009 [18]
  • Hochschulpolitik 2008 [19]
  • Hochschulpolitik 2007 [20]

Veranstaltungskalender

« [21]November 21» [22]
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

  • "Uni für alle" Wintersemester 2019/20 (Stand: 15.10.2019) [23]
  • Kalender Januar 2020 inkl. Jahresvorschau [24]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008