direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Zur Lage in Ägypten – Wortmeldung des TU-Präsidenten Jörg Steinbach

Donnerstag, 04. Juli 2013

Liebe Mitglieder der Universität,

wie Sie beobachtet auch das Präsidium der TU Berlin die Entwicklungen in Ägypten mit großem Interesse.

Lassen Sie mich Ihnen zunächst versichern, dass in dem Touristenort El Gouna, in dem sich unser Campus befindet, von den Entwicklungen in Kairo und dem übrigen Ägypten, wie auch schon in der Vergangenheit, nichts zu merken ist. Ich stehe persönlich in ständigem Kontakt mit Kester von Kuczkowski, der vor Ort ist, und auch mit der Deutschen Botschaft in Kairo. Die einvernehmliche Einschätzung ist, dass Studierende und Personal zurzeit keinerlei Gefährdung ausgesetzt sind und der Universitätsbetrieb fortgesetzt werden kann.

Sollte sich die Situation ändern, sind entsprechende Maßnahmen ausgearbeitet und mit der Botschaft abgestimmt.

Lassen Sie mich dem ägyptischen Volk wünschen, dass sich in baldiger Zukunft und auf friedlichem Wege eine für alle akzeptable Lebensperspektive ergeben wird.

Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach
Präsident der TU Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.