direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hochschulpolitik

Neue Mitglieder für das Kuratorium

Montag, 18. Oktober 2010

Berlins Wissenschaftssenator hat jetzt vier neue Mitglieder in das Kuratorium der TU Berlin bestellt. Gesine Schwan, Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, Konrad Nassauer, Geschäftsführer der Borsig GmbH, und Hans-Karl Kaiser, Rektorstellvertreter für internationale Angelegenheiten der TU Wien, werden in Kürze ihr Amt antreten. Ihre Arbeit im höchsten Entscheidungsgremium der Universität setzen Rita Süssmuth, unter anderem Präsidentin des Deutschen Poleninstituts (DPI), und Susanne Stumpenhusen von der ver.di-Landesbezirksleitung Berlin fort. Auch sie wurden jetzt für die Amtsperiode bis 30. September 2012 bestellt.

Das Kuratorium stellt den Haushaltsplan fest und nimmt Stellung zu Hochschulverträgen sowie zu Hochschulentwicklungs- und -ausstattungsplänen. TU-Präsident Jörg Steinbach dankt allen Kuratoriumsmitgliedern für ihr bisheriges Engagement und freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

stt / Quelle: "TU intern", 10/2010

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.