direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Aktuell

Neues aus der Kultusministerkonferenz

Montag, 28. Januar 2008

Systemakkreditierung beschlossen

/tui/ Ab Januar 2008 wird das Verfahren der Qualitätsprüfung einzelner Bachelor- und Masterstudiengänge um die Systemakkreditierung ergänzt. Damit werden nicht mehr nur einzelne Studiengänge akkreditiert, sondern es wird das Qualitätssicherungssystem einer ganzen Hochschule in Studium und Lehre überprüft. Damit soll der Aufwand bei der Akkreditierung reduziert und das Verfahren beschleunigt werden.
www.kmk.de [1]

Studienplatzvergabe wird weiterentwickelt

/tui/ Die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) [2] wird zu einer Serviceeinrichtung für Hochschulzulassung weiterentwickelt. Sie soll sowohl von den Hochschulen als auch von den Bewerbern als zentrales Portal genutzt werden. Ein entsprechender Entwurf für einen Staatsvertrag liegt nun den Ministerpräsidenten vor. Die ZVS soll ab dem Wintersemester 2008/2009 insbesondere Mehrfachbewerbungen in den einzelnen Studienfächern abgleichen und damit die Zulassungsverfahren vereinfachen und beschleunigen. Die Kultusministerkonferenz (KMK) geht davon aus, dass nahezu alle Universitäten und Fachhochschulen die Serviceangebote der neuen ZVS nutzen werden.
www.ZVS.de [3]

Gewachsene Traditionen in der Bildung

/tui/ Ein Positionspapier zur Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturpolitik in der Europäischen Union hat Ziele und Strategien für das künftige Handeln der KMK in europäischen Angelegenheiten vereinbart. Die zwischenstaatlichen Prozesse sollen dabei in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur den kulturellen Reichtum sowie die Vielfalt der Bildungssysteme aufgrund gewachsener Traditionen berücksichtigen und wahren.

Neue Präsidentin kommt aus dem Saarland

/tui/ Mit Beginn dieses Jahres hat Annegret Kramp-Karrenbauer, die saarländische Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz für das Jahr 2008 übernommen. Sie folgt Prof. Dr. Jürgen E. Zöllner, dem Berliner Wissenschaftssenator, der zum Vizepräsidenten gewählt wurde. Als weitere Vizepräsidenten wurden gewählt: Henry Tesch, Mecklenburg-Vorpommern, und Staatsminister Dr. Thomas Goppel, Bayern.

Quelle: "TU intern", 01/2008

"TU intern" Januar 2008

  • Online-Inhaltsverzeichnis [4]
  • Hochschulzeitung "TU intern" - Januar 2008 [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.
Copyright TU Berlin 2008