TU Berlin

TUB-newsportaltui0613: Naturkapital Deutschland

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Forschung

Neu bewilligt

Freitag, 21. Juni 2013

Naturkapital Deutschland

Welche Bedeutung haben Ökosysteme in Deutschland für den Umgang mit dem Klimawandel? Wie können die Leistungen der Ökosysteme ländlicher Räume langfristig gesichert und geschützt werden? Wie tragen Stadtgrün und stadtnahe Ökosysteme zur Lebensqualität in Städten bei? Diese und weitere Fragen will das Projekt „Naturkapital Deutschland TEEB DE – Koordination des Berichtes ,Klimapolitik und Naturkapital: Synergien und Konflikte‘“ beantworten, das Dr. Henry Wüstemann am TU-Fachgebiet Landschaftsökonomie von Prof. Dr. Volkmar Hartje, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, koordiniert. Die TU-Ökologen arbeiten mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) zusammen. Gefördert wird es vom Bundesamt für Naturschutz, vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie von UFZ.

pp / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 6/2013

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe