direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Meldungen

Montag, 19. November 2012

Erfolgreich gebloggt

/tui/ Im Mai kam der Wissenschaftsblog des TU-Wissenschaftlers Markus Dahlem, Institut für Theoretische Physik, im Blogportal „Scilogs“ der „Spektrum der Wissenschaft“-Verlagsgesellschaft erstmals unter die „Top 10“ der einflussreichsten Wissenschaftsblogs und hält sich seitdem kontinuierlich unter den ersten 20. Die Rankings werden nach ihrem Einfluss auf Twitter, Facebook, g+ und weiteren Netzwerken erstellt. Der TU-Wissenschaftler beschäftigt sich mit den chaotischen Strukturen bei der Migräne aus der naturwissenschaftlichen Forschungsperspektive und mit weiteren Verbindungen zwischen Physik, Neurologie, Physiologie und Medizintechnik. Derzeit absolviert er einen Forschungsaufenthalt am Mathematical Biosciences Institute (MBI) der Ohio State University.
www.scilogs.de/blogs/blog/graue-substanz

Deutsches Forschungsnetz mit Multi-Terabit

/tui/ Der Verein zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e.V. (DFN-Verein) stattet sämtliche Glasfaserverbindungen im Wissenschaftsnetz „X-WiN“ mit modernster Multi-Terabit-Technologie aus. Der Vorgang soll Ende 2012 abgeschlossen sein. Die Umstellung von dem bisher genutzten Gigabit-Netz auf die neue Multi-Terabit-Technologie soll im laufenden Betrieb erfolgen, ohne Beeinträchtigungen für die rund 2,5 Millionen Studierenden und Forschenden, die dem Hochleistungskommunikationsnetzwerk angeschlossen sind. Auch die TU Berlin nutzt das Wissenschaftsnetz „X-WiN“ des DFN-Vereins, um eine High-Speed-Internetanbindung bieten zu können. Damit hat sie unter anderem, ebenso wie 750 weitere Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland, Zugang zum globalen Verbund der Wissenschaftsnetze.
www.dfn.de

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 11/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.