TU Berlin

TUB-newsportaltui0712: Meldungen

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Forschung

Meldungen

Freitag, 13. Juli 2012

Wirkung von 3-D-Filmen auf Kinder

/tui/ Das Fachgebiet „Psychologie Neuer Medien und Methodenlehre“ der TU Berlin will gemeinsam mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die Wirkung von 3-D-Filmen auf Kinder wissenschaftlich untersuchen. Dafür werden noch Kinder zwischen sechs und acht Jahren mit ihren Eltern gesucht. Hintergrund ist die Diskussion, ob 3-D-Filme, insbesondere mit emotional aufwühlendem Inhalt, eine andere FSK-Einstufung erhalten sollten als die gleichen Filme in 2-D. Den Kindern wird ein Film entweder in der 2-D- oder der 3-D-Version gezeigt. Die Eltern erfahren, wie ihr Kind physisch und psychisch auf den Film reagiert, ob sich Auswirkungen auf seine Sehfunktionen zeigen und ob ihr Kind überhaupt 3-D sehen kann. Als Belohnung bekommen die Kinder jeweils zwei Kinogutscheine. Die Studie läuft noch bis 3. August 2012.

„Plattenvereinigung“ dokumentiert Bauphasen

/tui/ Das Projekt „Plattenvereinigung“, das Recyclingarchitektur mit wiederverwendeten Bauteilen aus dem Olympiadorf München von 1972 sowie mit Bauteilen aus einer Hochhaussiedlung der DDR-Wohnarchitektur in Frankfurt/Oder zum Inhalt hatte, hat eine vollständige Abschlussdokumentation herausgegeben. Ein Beispielgebäude, das sowohl als Schauplatz eines Theaterstücks diente als auch als temporäre Installation auf dem Tempelhofer Feld stand, war mit Unterstützung des TU-Fachgebietes Bauphysik und Baukonstruktion von Prof. Dr.-Ing. Frank U. Vogdt erbaut worden. Der Bericht dokumentiert Idee, Themen und Hintergrund sowie alle Bauphasen, Bildungsformate, Partner und Veranstaltungen in der Peter-Behrens-Halle und auf der Tempelhofer Freiheit.

www.plattenvereinigung.de

www.tu-berlin.de/?id=83160

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 7/2012

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe