direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Innovationsgesellschaft heute

Freitag, 11. Mai 2012

Zwölf Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie ein Post-Doktorand des neuen Graduiertenkollegs „Innovationsgesellschaft heute: Die reflexive Herstellung des Neuen“ begrüßte der Dekan der Fakultät VI Planen Bauen Umwelt, Prof. Dr. Johann Köppel, am 13. April feierlich an der TU Berlin. Ein 16-köpfiges Kollegium sorge für vielfältige fachliche Perspektiven, ein Mentorenteam für die zielführende Einzelbetreuung, so Prof. Dr. Werner Rammert, Leiter des Fachgebiets Techniksoziologie und Sprecher des Kollegs, das vom Institut für Soziologie (IfS) der TU Berlin getragen wird. Die jungen Forschenden untersuchen Innovationsfelder der Gesellschaft, wie etwa neue Praktiken in Wissenschaft und Technologie, neue Formen der Produktentwicklung in Industrie und Internet, neue Gestaltungs- und Bewertungsmechanismen in Kunst und Kultur sowie neue Verfahren politischer Steuerung und räumlich-sozialer Planung. Das Kolleg wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit gut zwei Millionen Euro über viereinhalb Jahre gefördert. Drei TU-Fakultäten sowie die UdK Berlin und weitere außeruniversitäre Forschungseinrichtungen gehören dem Kollegium an.

www.innovation.tu-berlin.de

tui / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 5/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.