direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Forschung

Buchtipp

Dienstag, 05. April 2011

Handbuch des Antisemitismus, Bd. 3

Der dritte Band des Handbuchs des Antisemitismus widmet sich Begriffen, Theorien und Ideologien des Antisemitismus von A wie „Abwehr“ bis Z wie „Zwangstaufe“. 88 Autoren erläutern in 150 Beiträgen Termini und Metaphern wie „Arierparagraph“, „Rassenschande“ und „Wucherjude“, Stereotype wie „Brunnenvergiftung“, „Hostienfrevel“ und „Gottesmord“. Auch Phänomene wie Erlösungsantisemitismus, Holocaustleugnung und Antijudaismus werden behandelt. Das Handbuch setzt sich darüber hinaus ausführlich mit Theorien, Forschungsstrategien und politischen Kontexten der Judenfeindschaft – zum Beispiel linker Antisemitismus, christlicher Fundamentalismus oder islamisierter Antisemitismus – auseinander.

Handbuch des Antisemitismus – Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart, herausgegeben von Wolfgang Benz, in Zusammenarbeit mit Werner Bergmann, Johannes Heil, Juliane Wetzel, Ulrich Wyrwa, Band 3, Begriffe, Theorien, Ideologien, Verlag de Gruyter 2010,
ISBN: 978-3-598-24074-4

Quelle: "TU intern", 4/2011

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.