TU Berlin

TUB-newsportaltui0111: Buchtipp

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Forschung

Buchtipp

Donnerstag, 20. Januar 2011

Von Auto zu Auto – Forschung zur Fahrzeugkommunikation

Lupe

Kommunikationstechnologien werden im Verkehrsmanagement und für die Sicherheit im Straßenverkehr immer wichtiger. Mit dem Fachbuch "Vehicular-2-X-Communication" bieten Experten von Fraunhofer FOKUS und der TU Berlin erstmals einen umfassenden Überblick über den aktuellen Forschungs- und Technologiestand im Bereich Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation. Das Autorenteam – Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Radu Popescu-Zeletin, Institutsleiter am Fraunhofer FOKUS und Professor für offene Kommunikationssysteme an der TU Berlin, Dr. Ilja Radusch und Dipl.-Ing. Mihai Adrian Rigani – stellt Kommunikationssysteme und Anwendungen vor, die auf Ad-hoc-Netzwerken basieren. Dies ermöglicht einen nahtlosen und unmittelbaren Informationsaustausch der Fahrzeuge untereinander sowie zwischen Fahrzeugen und Verkehrsinfrastrukturen. "Vehicular-2-X-Communication" präsentiert Forschungsansätze und Simulationsmodelle, die Verkehrsleitsysteme verbessern, Unfälle vermeiden und das Reisen komfortabler gestalten können.

tui / Quelle: "TU intern", 1/2011

Radu Popescu-Zeletin, Ilja Radusch, Mihai Adrian Rigani: Vehicular-2-X-Communication: State-of-the-Art and Research in Mobile Vehicular Ad hoc Networks, Springer Verlag Berlin 2010,
ISBN: 978-3540771425

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe