TU Berlin

TUB-newsportaltui0510: Leuchtturm der Energieforschung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Forschung

Leuchtturm der Energieforschung

Montag, 17. Mai 2010

TU-Projekte zur Ressourceneffizienz von Rechenzentren ausgezeichnet

"tubit"-BackUp-Server im TU-Physikgebäude
Lupe

Erstmals wurden in diesem Jahr herausragende Projekte der Bundesverwaltung als Vorbilder im Rahmen der Green-IT-Initiative des Bundes zu "Leuchtturmprojekten Green-IT 2010" gekürt. Unter den Preisträgern, die am 13. April geehrt wurden, ist auch ein gemeinsames Projekt des Innovationszentrums Energie (IZE) der TU Berlin, des Umweltbundesamts und des Netzwerks Green-IT BB. "GreenIT RZ-Benchmarking" heißt das Projekt. Es bietet den Verantwortlichen für Rechenzentren eine neutrale und anonyme Orientierung beim Verbessern der Energie- und Ressourceneffizienz ihrer Rechenzentren. Dabei unterstützt es sie bei der Einsparung von Stromkosten und CO2. Öffentliche Einrichtungen und Unternehmen der Privatwirtschaft können nach Erfassung einer Reihe von Ausgangsdaten den Energieverbrauch ihres Rechenzentrums einer Positionsbestimmung unterziehen und sich mit ähnlichen Rechenzentren vergleichen sowie von "Best Practices" profitieren. Als Ergebnis erhalten die Verantwortlichen eine detaillierte Analyse der Energie- und Ressourceneffizienz ihrer Rechenzentren. Für die Methode, die hinter dieser Anwendung steht, war das IZE ebenso verantwortlich wie für die Erhebung und Auswertung der verschiedenen Parameter von insgesamt 50 Rechenzentren, die "GreenIT RZ-Benchmarking" zugrunde liegen.

bk / Quelle: "TU intern", 5/2010

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe