direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Forschung

Gelungene Kommunikation

Donnerstag, 16. Juli 2009

In einer zweiwöchigen Aktion namens "Vision Verte Casablanca - ViVe Casa" präsentierten die Forschenden die vier Pilotprojekte des großen deutsch-marrokanischen Projektes "Urbane Landwirtschaft als integrierter Faktor einer klima-optimierten Stadtentwicklung Casablancas" erstmals einer breiten Öffentlichkeit. Die Stadt Casablanca hat bereits heute 3,6 Millionen Einwohner. Derzeit entwickelt sich in einem rund 60 Kilometer breiten und 250 Kilometer langen Küstengürtel um Casablanca und Rabat eine Megaregion, die immer mehr Menschen aus anderen Landesteilen anzieht. Zunehmende Urbanisierung und Wegfall von Grün- und landwirtschaftlichen Flächen sind die Folge. In dem vom BMBF mit insgesamt sechs Millionen Euro bis 2013 geförderten und von TU-Professorin Undine Giseke geleiteten Projekt (TU intern 7-9/08) wird unter anderem nach Konzepten für die produktive Nutzung von Brachflächen gesucht, auf denen sowohl Einkommen generiert als auch gesunde Nahrungsmittel erzeugt werden können. Mit den Aktionen sollten sowohl Einwohner als auch regionale Akteure zur Mitarbeit und aktiven Teilnahme angeregt werden. Radiosendungen, Journal- und Fernsehbeiträge waren die erfreuliche Folge der Pressekonferenzen, Ausstellungen und Vortragsveranstaltungen, an denen Hunderte Bewohner, Schüler und Lehrer teilgenommen hatten. In zwei Jahren ist eine weitere Aktionsreihe geplant.

pp / Quelle: "TU intern", 7/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.