direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Forschung

Feierliche Übergabe

Montag, 18. Mai 2009

Kurt Kutzler, Helmut Schwarz, Oliver Brock und Annette Schavan (v.l.n.r.)
Zufriedene Gesichter: Kurt Kutzler, Helmut Schwarz, Oliver Brock und Annette Schavan
Lupe

Oliver Brock, der künftig an der TU Berlin lehren und forschen wird, hatte die Ehre, den Preis für die Alexander von Humboldt-Professur als erster Wissenschaftler bei einem Festakt am 7. Mai in Berlin entgegenzunehmen. Sein Laudator, TU-Präsident Prof. Dr. Kurt Kutzler, hob die herausragende Stellung des Informatikprofessors auf dem Gebiet der Robotik hervor. Zu den ersten Gratulanten des mit dem höchstdotierten deutschen Forschungspreis ausgezeichneten Wissenschaftlers gehörten Prof. Dr. Helmut Schwarz, Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung, die Bundesforschungsministerin Annette Schavan sowie sein ehemaliger TU-Professor Günter Hommel. Dem Robotikexperten stehen damit für die nächsten fünf Jahre fünf Millionen Euro zur Verfügung. Neben Oliver Brock bekamen sechs weitere Forscher und eine Forscherin den begehrten Preis überreicht.

Ein Film und Berichte über Oliver Brock:

stt / Quelle: "TU intern", 5/2009

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.