TU Berlin

TUB-newsportalVom Modell zum fertigen Produkt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Nachwuchsförderung an der TU Berlin

Vom Modell zum fertigen Produkt

Freitag, 15. Februar 2008

 

Integriertes Graduiertenkolleg Halbleiter-Nanophotonik: Materialien,Modelle, BauelementeIntegriertes Graduiertenkolleg Halbleiter-Nanophotonik: Materialien, Modelle, Bauelemente
Ziel:
Promotion innerhalb von drei Jahren durch eine strukturierte Promotionsförderung
Schwerpunkt:
Das zugrunde liegende Forschungskonzept beruht auf einer komplexen Vernetzung durch enge Kooperation von Theorie, Materialherstellung, Charakterisierung, Bauelementetechnologie und Modellierung. Um innovativ die wissenschaftlich-technologische Brücke vom Modell bis zum fertigen Bauelement zu spannen, ist die Kooperation von Doktorandinnen und Doktoranden verschiedener Ausrichtungen in der Modellbildung und experimentellen Realisierung nanophotonischer Komponenten in Physik, Mathematik und Ingenieurwissenschaften an Universitäten und außeruniversitären Instituten essenziell. Das Graduiertenkolleg will auf Berufsfelder auf dem Gebiet der nanophotonischen Bauelemente vorbereiten.
Beteiligte Institutionen:
TU Berlin, HU Berlin, Universität Magdeburg, Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik, Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik, Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik
Gefördert:
von der DFG innerhalb des gleichnamigen Sonderforschungsbereichs an der TU Berlin
Fördersumme:
circa 505000 Euro
Laufzeit:
2008 bis 2011
Anzahl der Stipendiaten/
Promotionsstipendien:
vorerst 32, Stipendiaten zurzeit alle aus Deutschland
Abschluss:
PhD

 

 

Quelle: "TU intern", 2-3/2008

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe