direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Forschung

Im Gespräch

Montag, 17. November 2008

Stanislav Jašo ist einer der ersten BIG-NSE-Stipendiaten

Herr Jašo, Sie haben in Serbien an der Universität in Novisad in chemischer Verfahrenstechnik Ihren Master gemacht. Was hat Sie an dem Graduierten-Programm BIG-NSE angezogen?

Ich war immer an katalytischen Prozessen interessiert. Am BIG-NSE-Programm hat mich vor allem der interdisziplinäre Ansatz gereizt. Die Labor-Ausstattung ist hervorragend, die Betreuer sind hochdekorierte Experten und es gibt eine Fülle von möglichen Themen für meine Arbeit. So habe ich mich beworben.

Soeben wurde Ihnen in Serbien der Preis für den besten Studenten der Technologischen Fakultät zuerkannt, der mit bis zu 15000 Euro dotiert ist und im November verliehen wird.

Der Preis ist verbunden mit der Auflage, nach spätestens acht Jahren für mindestens drei Jahre in die Heimat zurückzukehren. Serbien hat in den letzten Jahren 100000 "High-Potentials" verloren. Auf diese Weise wollen sie uns nun zurückgewinnen. Ich hatte auch ein Angebot für eine Doktorandenstelle von meiner Uni. Aber ich möchte erst einmal etwas von der Welt sehen. Außerdem bin ich überzeugt, dass ich von hier aus am meisten für die Wissenschaft leisten kann.

Haben Sie sich denn schon eingelebt?

Das Programm macht es einem leicht, sich einzuleben. Durch die Struktur lernt man schnell die anderen internationalen Stipendiaten kennen, sodass man gemeinsam die möglichen administrativen Hindernisse meistern kann.

Mit welchem Thema werden Sie sich in Ihrer Doktorarbeit befassen?

Auf jeden Fall mit der Simulation von Prozessen durch mathematische Modelle. "UniCat" plant ja eine haushohe Mini-Plant-Anlage, mit der man Reaktionen in größerem Maßstab ausprobieren kann. Es würde mich sehr reizen, wenn ich zum Aufbau dieser Anlage beitragen könnte, zum Beispiel in den Fachgebieten von Professor Schomäcker oder Professor Wozny.

pp / Quelle: "TU intern", 11/2008

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.