direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Forschung

Himmlisches Dreigestirn

Freitag, 15. Februar 2008

Autonome Hubschrauber synchronisiert

Wissenschaftlern des TU-Instituts für Technische Informatik und Mikroelektronik ist es gelungen, eine Last mit drei autonom gesteuerten Hubschraubern zu transportieren. "Nach unserem Wissen wurde ein Flug mit drei gekoppelten Hubschraubern noch nie zuvor demonstriert", sagt Dr. Konstantin Kondak, der das Projekt an der TU Berlin leitet. Weder ist ein solcher gekoppelter Flug mit einem Lastentransport bisher mit mehreren bemannten noch mit ferngesteuerten Hubschraubern gelungen. Autonom bedeutet, dass die Hubschrauber ausschließlich über einen Rechner gesteuert werden.

Konstantin Kondak und Markus Bernard sowie deren Team, die auf dem Gebiet der Robotik forschen, starteten die Hubschrauber, die gemeinsam eine an Seilen hängende Bleikugel transportierten, auf einem Flugfeld in Schönerlinde bei Berlin. Zuvor war bereits der Lastentransport mit nur einem autonom gesteuerten Hubschrauber erfolgreich getestet worden. Die Herausforderung besteht darin, die drei Helikopter unter sich stark ändernden Bedingungen - beim Anheben der Last, beim Transport sowie beim Absetzen - synchron zueinander fliegen zu lassen, und zwar unter realen Bedingungen. "Die Traglast eines einzelnen Hubschraubers ist begrenzt. Das verhindert den Einsatz zum Beispiel beim Transport von großen, sperrigen Gegenständen in schwer zugänglichen Regionen. Mehrere Hubschrauber könnten das schaffen", erklärt Konstantin Kondak die Zielsetzung der mittlerweile vierjährigen Forschungsarbeit, "doch sie müssen exakt synchron gesteuert werden." Manuelle Steuerung dreier Hubschrauber sei kaum möglich, da die Belastung der Piloten enorm hoch sei. Das hatten Forschungen mit zwei Hubschraubern ergeben. Das Video des Testflugs ist im Internetportal YouTube zu verfolgen.

tui / Quelle: "TU intern", 2-3/2008

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.