TU Berlin

TUB-newsportalBeachtliche Leistungen

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Forschung

Beachtliche Leistungen

Montag, 19. November 2007

Der Exzellenzwettbewerb liegt hinter uns und damit auch eine intensive Arbeitsphase für viele an unserer Universität. Die Anstrengungen der letzten Monate haben sich gelohnt. Gemeinsam mit HU und FU Berlin sowie zwei außeruniversitären Einrichtungen konnten wir uns über den Zuschlag für die "Berlin Mathematical School" in der ersten Wettbewerbsrunde freuen. In diesem Herbst bekamen nun unsere Chemikerinnen und Chemiker die erfreuliche Nachricht: Ihr Exzellenzcluster im Bereich der Katalyseforschung, in dem wir mit FU, HU und außeruniversitären Instituten kooperieren, wird gefördert. Hinzu kommen weitere TU-Beteiligungen an bewilligten Projekten der anderen Berliner Universitäten.

Aber auch die Leistungen derjenigen TU-Antragsteller, die nicht durch den Wettbewerb gefördert werden können, sind wichtige Beiträge zu unserer Profilierung als starke Forschungsuniversität. Aus diesen Initiativen werden momentan weitere Projektideen entwickelt und neue Kooperationspartner gesucht. Aufbauend auf unserem Strukturplan aus dem Jahr 2004 und dem Elan aus der Exzellenzinitiative gehen wir nun gemeinsam daran, das Zukunftskonzept der TU Berlin weiter zu schreiben und unsere Kernbereiche systematisch auszubauen.

Wir können angesichts dieser Ergebnisse positiv ins nächste Jahr schauen. Dazu tragen auch die vielen anderen Erfolge bei: die Preise für Projekte und wissenschaftliche Leistungen, der Anstieg der Drittmittel und Patentanmeldungen, die Eröffnung des "Campus Centers", das Fortschreiten unserer Bauaktivitäten, der neue Internetauftritt, die Aktivitäten im OWL-Programm zur Verbesserung der Lehre, das große Besucherinteresse während der "Langen Nacht der Wissenschaften" und nicht zuletzt die vielen neuberufenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mehr als 3400 Erstsemester und die rund 50 neuen Auszubildenden. Wir haben also allen Grund, mit Stolz auf unsere Leistungen zu blicken. Diese positive Stimmung gilt es nun, in alle Bereiche der TU zu tragen. An meinen Dank für das herausragende Engagement aller Beteiligten knüpfe ich deshalb auch eine Bitte: Helfen Sie uns auch weiterhin, die TU Berlin mit viel Freude und guter Laune weiter voranzubringen.

Prof. Dr. Kurt Kutzler, Präsident der TU Berlin / Quelle: "TU intern", 11/2007

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe