TU Berlin

TUB-newsportalAusgabe

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

"TU intern" Oktober 2017

Monday, 09. October 2017

Uni in Aufbruchstimmung

Lupe

Aufbruch – ist das Thema, das sich wie ein roter Faden durch die Oktober-Ausgabe zieht. Chancenreich macht sich die TU Berlin auf in die zweite Runde des Exzellenzstrategie-Wettbewerbs: Aus Chemie, Mathematik, Kunst und Technik sowie der Künstlichen Intelligenz stammten die innovativen Ideen, mit denen die TU Berlin in der ersten Runde erfolgreich war. Aufbruchstimmung spüren auch die Erstsemester, denen ältere Kommiliton*innen und Geflüchtete über ihre Erfahrungen mit Uni und Freiheit berichten. Von der Freiheit der Forschung und dem Beginn einer neuen Freundschaft zwischen Deutschland und Israel erzählen drei verdiente Wissenschaftler beider Nationen. Der neue TU-Kanzler Mathias Neukirchen erklärt, wie er die Aufbruchstimmung nutzen will, um die Uni weiter voranzubringen; zum Beispiel bei der Bebauung des Ostgeländes: „TU intern“ zeigt, wie 124-Millionen-Euro-Gebäude aussehen sollen. Junge Forscher*innen aus acht Nationen brechen mit einem Großprojekt aus dem Leibniz-Preis der Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy zu neuen Ufern in der Erforschung des weltweiten Kunstraubs auf.

Der Video-Trailer zur Oktober-Ausgabe

Ausgabe 10/2017 als ePaper

Hier finden Sie eine Auswahl von Texten aus der neuen Ausgabe.

Hochschulpolitik

Nach oben

Innenansichten

Nach oben

Lehre & Studium

Nach oben

Forschung

Nach oben

Menschen

  • Ein Symbol des Vertrauens

    Wissenschaft bereitete den Weg der neuen deutsch-israelischen Freundschaft – lange vor der Politik

  • Der Maler ist im Bild

    Zum 80. Geburtstag des Künstlers und ehemaligen TU-Professors Matthias Koeppel

Nach oben

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe