direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"TU intern" Februar 2014

Freitag, 14. Februar 2014

Laut und effizient: Verbrennungsversuch im neuen Energielabor an der Müller-Breslau-Straße
Lupe

Die "TU intern"-Leserschaft bekommt diesmal eine Ausgabe mit besonders viel Forschung: effiziente Energiegewinnung, Musikgewohnheiten der Deutschen, Licht und Röntgenholografie in der Datenkommunikation sowie neue Entwicklungen für Arbeits- und Verkehrstechnik. Im Interview erzählt Nobelpreisträgerin Ada E. Yonath und TU-Ehrendoktorin wie Kindheit, Jugend und Studienzeit den Grundstein ihres Erfolges gelegt haben, ein moderner Stummfilmmusiker kommt zu Wort, ebenso wie der Präsident des Deutschen Hochschulverbandes zu einem brisanten hochschulpolitischen Thema.

Ausgabe 2/2014 als pdf-Download

Hochschulpolitik

  • Hans-Ulrich Heiß und Angela Ittel gewählt

    Das Präsidiums-Team für die kommende Amtsperiode ist komplett: Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß und Prof. Dr. Angela Ittel wurden am 5. Februar 2014 durch den Erweiterten Akademischen Senat zu Vizepräsidenten der TU Berlin gewählt. Sie...

  • Optimierbare Kooperation

    Das Promotionsrecht sollte bei den Universitäten bleiben – durch eine verbesserte Zusammenarbeit könnten jedoch künftig mehr Doktoranden auch aus den Fachhochschulen kommen - Nachgefragt bei Bernhard Kempen, Präsident des...

Nach oben

Innenansichten

  • Aus dem Familienbüro

    Eltern-Kind-Zimmer, Spielkisten und eine neue Broschüre

  • Filme, Rekorde und Musik

    Nach einem jazzigen Auftakt zum Neujahrsempfang im Lichthof gab TU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. DSc. h.c. Jörg Steinbach vor 500 Gästen einen rund einstündigen Rückblick auf seine vierjährige Amtszeit. Als Highlight konnte...

  • Sichtung der Kriegsbeute

    In der Unibibliothek werden die von der Ukraine zurückgegebenen Bücher aus der Zuckerbibliothek wieder zugänglich gemacht

  • Im Zeit- und Kostenrahmen

    Mit der denkmalgerechten Sanierung des „Gebäudes L“ fanden Biokatalyse und Biochemie einen neuen und modernen Standort

  • Der Essenz des Lebens auf der Spur

    Verleihung des „Clara Immerwahr Award“ an Dr. Teresa Santos-Silva

  • Wie erstrebenswert ist eine Hochschulkarriere?

    Befristete Verträge, Konkurrenzdruck und wachsende Anforderungen an deutschen Universitäten schüren bei vielen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Existenzängste. Die erschwerten Bedingungen lassen vor allem die Generation...

  • Bibliothek ausgezeichnet

    Die Bibliothek Wirtschaft & Management der Fakultät VII Wirtschaft und Management wurde im Rahmen der Fakultätsfeier am 24. 1. 2014 mit dem „Fakultätspreis für herausragende Serviceleistungen und Innovation“ ausgezeichnet....

  • Neue Ersthelfer-Schulungen

    Bei Herzkammerflimmern und Herzstillstand ist eine schnelle Erste Hilfe nötig. An der TU Berlin wurden Defibrillatoren, sogenannte AEDs (Automatisierte Externe Defibrillatoren), in öffentlich zugänglichen Bereichen und in...

  • Frauenbeirat gewählt

    Am 29. 1. 2014 wurde der Beirat für die hauptberufliche Frauenbeauftragte der TU Berlin turnusmäßig neu gewählt. Jede der vier Statusgruppen erhält zwei Sitze. Die meisten Stimmen erhielten: Inka Greusing und Hanna Meißner...

  • Zum Abschied ein Fest

    Seit 1999 ist Dr. Wolfgang Zick Direktor der Universitätsbibliothek der TU Berlin. In dieser Zeit weihte er die neue UB ein. Es gibt seitdem mehr Nutzerarbeitsplätze, und ein neues EDV-System wurde eingeführt. Jetzt verabschiedet...

  • Neuer Name für die Gründer

    Die Start-up-Szene, die Gründerteams, die Wissenschaft, die Kooperationspartner und die Inhalte sind international. Daher wurde Anfang 2014 aus dem „Zentrum für Entrepreneurship“ das „Centre for Entrepreneurship“ – CfE. Hier...

  • Bewegen in der Mittagspause

    Im Januar startete erstmalig die „Aktive Bewegungspause“, ein Angebot des Hochschulsports der TU Berlin. Die Übungsleiterinnen kommen direkt ins Büro, wenn sich Gruppen von mindestens fünf Kolleginnen und Kollegen zur Teilnahme...

  • Bücher aufbewahren

    Wer schleppt schon gern den ganzen Tag schwere Bücher mit sich herum? Die Universitätsbibliothek von TU Berlin und UdK Berlin bietet verschiedene Möglichkeiten an, Bücher über einen gewissen Zeitraum aufzubewahren. Neben der...

  • Jobmesse im TU-Lichthof

    Die Fachkräftesicherung ist zu einem bedeutenden Standortfaktor für Unternehmen geworden und bestimmt maßgeblich die Innovationskraft. Den Unternehmen aus der Branche der erneuerbaren Energien bietet die eintägige Campus-Jobmesse...

  • Arbeitsplatz Uni

    Ohne sie geht gar nichts. Viele gute Geister sorgen in der Universität dafür, dass der Betrieb von Forschung und Lehre gut läuft. „TU intern“ stellt einige von ihnen vor. Bereits sehr früh entdeckte er seine künstlerische...

Nach oben

Lehre & Studium

  • Zufrieden mit der Lehre – Wünsche bei der Ausstattung

    Ergebnisse der Studierendenbefragung „TUB-Sonar 2012/2013“ liegen vor

  • „100 Paten für Berlin“

    Die studentische Kampagne „100 Paten für Berlin. Studierende engagieren sich für Kinderpatenschaften“ ist zur Hochschulperle des Jahres 2013 gekürt worden. Bei dem deutschlandweiten Online-Voting erhielt das Projekt der TU...

  • Flugzeug ohne Pilot

    TU-Studierende entwickeln ein intelligentes Flugsystem

  • International, weiblich und technikinteressiert

    Technik braucht Vielfalt: Wie gewinnen wir Mädchen für MINT?

  • Verfahren wird in Kürze abgeschlossen

    Rund zehn Millionen Euro hat die TU Berlin bisher an ehemalig eingeschriebene TU-Studierende zurückgezahlt. Etwa fünf Millionen werden noch folgen. Es handelt sich um die Erstattung von Rückmeldegebühren, deren Erhebung zwischen...

  • Vorlesungen online: „uniCam“ macht’s möglich

    Vorlesungen und Kurse jederzeit per Online-Video verfolgen? Diesen Service bietet das TU-Projekt „uniCam“ unter der Leitung von Prof. Dr. Lars Knipping, Professor für Neue Medien und Naturwissenschaften bei „innoCampus“, dem...

  • Ausgezeichnete Wiesenburg

    Einen großen Erfolg konnten Studierende am TU-Fachgebiet Entwerfen und Baukonstruktion von Professor Donatella Fioretti feiern. Sie gehörten mit ihrem Projekt „Sommerwerkstatt Wiesenburg“ zu den fünf nominierten Projekten in der...

  • Gemeinsam die Natur erwandern

    „Uni Wanderclub“ organisiert Wanderausflüge

  • Neue Filme für Schülerinnen und Schüler

    Mit mehreren neuen Videos will das TU-Schulbüro Schülerinnen und Schüler für ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium an der TU Berlin begeistern. Eines stellt den Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ an der TU Berlin...

  • Über den Tellerrand

    Mit ihrem Buchprojekt „Über den Tellerrand kochen“ haben vier Berliner Studierende den dritten Platz im Wettbewerb „go for social!“ gewonnen. Die Initiatoren Ninon Demuth und Gerrit Kürschner von der TU Berlin sowie Carolin...

  • Studium-Interessentest: Was soll ich studieren?

    Nur etwa 15 Minuten dauert es, seinem Studienziel näher zu kommen. Alljährlich stellen sich Studieninteressierte der Qual der Wahl des geeigneten Studienfachs: Was genau ist das Fach meiner Träume? Bin ich überhaupt geeignet? Mit...

  • Mehr jobben, schneller studieren

    Die Ingenieurwissenschaften sind am Hochschulstandort Berlin auf dem Vormarsch, die durchschnittliche Studiendauer ist gesunken und immer weniger Berliner Studierende unterbrechen ihr Studium. Dafür jobben sie mehr als ihre...

Nach oben

Forschung

  • Mehr Verbrennung – weniger Schadstoffe

    Realistische Tests innovativer Energieumwandlung – TU Berlin investierte 2,5 Millionen Euro in das neue Energielabor

  • Wenn Licht sich in Materie wandelt

    Quantenoptische Licht-Materie-Kopplung für ultraschnelle Datenkommunikation unter Betriebsbedingungen nachgewiesen

  • Wie Musik zur täglichen Begleiterin wurde

    Das TU-Fachgebiet Audiokommunikation untersucht den musikalischen Medienalltag der Deutschen

  • Röntgenholografie stoppt Verwackeln

    Verfahren macht das Fotografieren ultraschneller Prozesse möglich

  • Fit für die E-Mobilität

    Wie Elektrofahrzeuge technisch, ökologisch und ökonomisch sinnvoll in den städtischen Wirtschaftsverkehr integriert werden können

  • Sie wärmt nicht, sondern warnt

    Neuartiges Mensch-Maschine-System – eine Manschette – soll Fehler im Arbeitsprozess anzeigen

  • Nach dem Untergang

    Erschütternde, frühe Zeitzeugenberichte über die polnische Shoah erstmals auf Deutsch

  • Von der Hölle zur Idylle – die Wandlung des Berliner Hinterhofs

    Kein Architekt hat ihn erfunden, kein Politiker hat ihn sich ausgedacht: Der Berliner Hinterhof, zur Zeit der Industrialisierung zur Unterbringung des wachsenden Heeres der Arbeiter gebaut bis 1925, ist eine besondere Form des...

  • Wie hört der Mensch?

    Im Projekt TWO!EARS wird die auditive Wahrnehmung nachgebildet

  • Maximale Luftreinheit

    Mit einer Million Euro wird das TU-Forschungsprojekt „EnEff: Reine Räume“ am Fachgebiet Gebäude-Energie-Systeme/Hermann-Rietschel-Institut unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Martin Kriegel zu energieeffizienten Lüftungskonzepten...

  • Gerechtere Ärzte-Verteilung

    Zehn Eckpunkte umfassen die Reformvorschläge von Susanne Ozegowski, die zu einer gerechteren regionalen Verteilung der Ärzte bei der ambulanten Versorgung führen sollten. Unter anderem seien der Versorgungsbedarf der Bevölkerung...

  • Mathematik für Europa

    Die Angewandte Mathematik ist in einigen Ländern Europas wie in Deutschland, in Frankreich, Großbritannien, Spanien, den Niederlanden oder Italien bereits gut vernetzt, auch mit Industrie und Dienstleistungen. Zu dem Netzwerk...

  • Neu bewilligt: Nüsse als Vorbild

    Ihre harte und zähe Schale schützt Pomelos und Macadamianüsse hervorragend gegen stichartige Belastungen. Ihr sehr effizientes Dämpfungs- und Energieabsorptionsvermögen speist sich – trotz eingeschränkten Pools an...

Nach oben

Internationales

  • Wissenschaft mit Politik und Tanz

    Wie können wir den Studierendenaustausch erweitern? Welche gemeinsamen Forschungsfragen bewegen uns? Wie können sich die Universitäten am Friedensprozess im Nahen Osten beteiligen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich mehrere...

  • Geplante Idylle

    Geodaten-Experten diskutierten die Infrastruktur in Kolumbien und vereinbarten neue deutsch-kolumbianische Forschungsprojekte

  • Wider den Verkehrsinfarkt

    Das Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin traf ein Abkommen zu gemeinsamer Forschung mit vietnamesischen Wissenschaftlern

  • Erfolgreich gestartet

    „Das neue TU-Postdoc-Programm für internationale Wissenschaftlerinnen aller Fachrichtungen IPODI ist erfolgreich gestartet“, erklärt Dr. Elke Gehweiler, die das Programm „Internationale Post-Doc Initiative“ koordiniert. Rund 300...

  • Deutsch-türkisches Wissenschaftsjahr eröffnet

    „Wissenschaft verbindet Nationen – Science Bridging Nations“ ist das Motto des Wissenschaftsjahres 2014, das Mitte Januar eröffnet wurde. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, und ihr türkischer...

  • Deutschland wird attraktiver

    Für 61 Prozent der jungen Menschen, die zum Studium nach Deutschland kommen, ist Deutschland auch die erste Wahl gewesen. 2009 waren es noch 47 Prozent. Das zeigt, dass das deutsche Bildungssystem für sogenannte...

Nach oben

Alumni

  • Nosferatu und ein Flügel im Nebel

    TU-Alumnus Stephan Graf von Bothmer spielt „StummfilmKonzerte“

  • Fakultätsfeier – immer ein Vergnügen

    Stilvoller Abschied von Absolventen mit vielen Auszeichnungen

  • Ritter und Kommandeur

    Gleich zwei hohe Ehrungen konnte TU-Alumnus Dr. Klaus-Heinrich Standke zum Jahresende 2013 entgegennehmen. So wurde ihm für seine Verdienste um die deutsch-polnische Zusammenarbeit am 2. Dezember 2013 das Kommandeurskreuz des...

  • Vorstand bei der Schott AG

    TU-Alumnus Dr. Frank Heinricht ist seit dem 1. Juni 2013 neuer Vorstandsvorsitzender des Technologiekonzerns Schott AG. 1962 in Berlin geboren, studierte er Physik an der TU Berlin und promovierte in diesem Fach im Jahr 1990,...

  • Kostenfreie CeBIT-Tickets

    Auch in diesem Jahr können TU-Mitglieder sowie TU-Alumni kostenfreie Messetickets für die IT-Messe CeBIT, die vom 10. bis 14. März 2014 stattfindet, bestellen. Die TU Berlin beteiligt sich zur CeBIT 2014 wieder an dem...

  • Gründerwissen interaktiv

    In einem zweitägigen „Angelsbootcamp“ (17./18. 3. 2014) vermitteln internationale Redner und Trainer interaktiv Wissen zu Themen wie Deal Flow, Due Diligence, Terms & Syndications und Portfolio Management. Eingeladen sind...

  • 1,25 Millionen US-Dollar für TU-Start-up Panono

    Die Zukunft der Fotografie, Bilder, die eine Rundumsicht ermöglichen, die 360-mal-360-Grad-Sicht: Das ist Panono. Jonas Pfeil, Entwickler der Panoramakamera, hat jetzt gemeinsam mit seinen Mitgründern Björn Bollensdorff und Qian...

  • TU-Start-up „carzapp“ erhält Auszeichnung

    Das TU-Start-up „carzapp“ wurde am 16. 1. 2014 als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ geehrt. Die Idee der Gründer und TU-Alumni Sahil Sachdeva, Yannick Feige und Oliver Lünstedt überzeugt: Dank des „ZappKit“ kann jeder sein...

Nach oben

Menschen

  • „Ich galt immer als Träumerin“

    Ada E. Yonath erzählt von ihrem Ringen um Anerkennung, von ihrer schwierigen, aber inspirierenden Kindheit und ihrer einzigartigen Forschung

  • Fasziniert von Forschern mit höchsten Ansprüchen

    Ein wichtiges Motiv für seine Bewerbung um ein Humboldt-Stipendium war für Dr. Thomas Fallon von der Australian National University in Canberra sicherlich die Neugier auf die Kooperation mit einer neuen, hochrangigen...

  • Eine mathematische Herausforderung

    Die junge Humboldt-Stipendiatin Victoria Paternostro, PhD, beschäftigt sich mit einem Bereich der angewandten Funktionalanalysis, der eine immer größere Rolle in der mathematischen Signal- und Bildverarbeitung spielt: Shearlets....

  • Engere Bande geknüpft

    Experten von „acatech“ und vom DLR lehren an der TU Berlin

  • Ehrung für Jörg Steinbach

    Mit einer feierlichen Zeremonie verlieh die City University London am 27. Januar 2014 in der Guildhall im Herzen Londons die Ehrendoktorwürde an den TU-Präsidenten Jörg Steinbach. 2000 Studierende waren anwesend, viele von ihnen...

  • Dieter Bimberg zum „Foreign Associate“ der NAE ernannt

    Die National Academy of Engineering (NAE) hat Prof. Dr. Dieter Bimberg vom TU-Institut für Festkörperphysik zum „Foreign Associate“ ernannt. Die Wahl in die NAE gehört zu den höchsten internationalen Auszeichnungen für...

  • Zwei Direktoren für das Heinrich-Hertz-Insitut

    Zum Jahreswechsel trat Prof. Dr. Hans-Joachim Grallert, S-Professor für das Fachgebiet Nachrichtentechnik an der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik, offiziell in den Ruhestand. Er übergab damit auch die Leitung des...

  • Auszeichnung für BIG Data

    Am 27. November 2013 konnten Wissenschaftler sowie Berliner Startups ihre anwendungsorientierte Forschung im Bereich „BIG Data“ auf dem jährlichen „Forum Junge Spitzenforscher“ der Stiftung Industrieforschung präsentieren. Die...

Nach oben

Tipps & Termine

  • Verabschiedung des amtierenden Präsidenten und der amtierenden Vizepräsidenten der TU Berlin

    Am 20. März 2014 im Lichthof

  • Himmel, Berlin!

    Von März bis September 2014 zeigt die Stiftung Stadtmuseum Berlin im Ephraim-Palais die Ausstellung „Himmel, Berlin!“ des Berliner Malers, Dichters und ehemaligen TU-Professors Matthias Koeppel. Er ist bekannt für seine weit...

  • Erinnerungen in Raum und Farbe

    Ein „Flashback“ ist eine besonders intensive Erinnerung an eine Situation, ein psychologisches Phänomen, das blitzartig auftaucht, ausgelöst durch einen Schlüsselreiz – durch ein Geräusch, einen Duft oder auch durch Farben....

  • Strategien für geglückten Übergang

    „SchülerUni“, „Schnuppertage“, „Schullabore“ – an vielen Hochschulen ist die Palette der Orientierungsangebote insbesondere in den MINT-Fächern in den vergangenen Jahren gewachsen und das Bewusstsein für die professionelle...

  • Kunst in der Mensa

    „Wir bieten euch leere Wände, kuratorische Unterstützung und ein großes, denkbar gemischtes Publikum.“ So bewirbt das Studentenwerk Berlin sein neuestes Angebot, ein Semester lang Gemälde, Kollagen oder Fotografien von...

  • Erinnerungen gesucht

    Das Projekt „Europeana 1914–1918“ sammelt in ganz Europa private Erinnerungsstücke aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. Die gemeinnützige Initiative der europaweiten virtuellen Bibliothek „Europeana Foundation“, an der auch der...

  • Sprachen lernen in den Ferien

    Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Türkisch –...

Nach oben

Vermischtes

  • Arbeitsplatz Uni

    Ohne sie geht gar nichts. Viele gute Geister sorgen in der Universität dafür, dass der Betrieb von Forschung und Lehre gut läuft. „TU intern“ stellt einige von ihnen vor. Bereits sehr früh entdeckte er seine künstlerische...

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Veranstaltungskalender

«November 19»
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Archiv "TU intern"