TU Berlin

TUB-newsportaltui0611: F. C. Delius erhält Georg-Büchner-Preis

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Alumni

ALUMNI HEUTE

F. C. Delius erhält Georg-Büchner-Preis

Freitag, 17. Juni 2011

Der Schriftsteller F. C. Delius
Der Schriftsteller F. C. Delius
Lupe

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den mit 50 000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis 2011 an den Schriftsteller Friedrich Christian Delius. Dies gab die Akademie am 18. Mai 2011 bekannt. Der 68-jährige Friedrich Christian Delius hat Germanistik an der TU Berlin studiert und im Jahr 1970 bei Prof. Dr. Walter Höllerer an der TU Berlin promoviert. Als kritischer, findiger und erfinderischer Beobachter habe er in seinen Romanen und Erzählungen die Geschichte der deutschen Bewusstseinslagen im 20. Jahrhundert mit satirischer Beobachtungsschärfe und humaner Sensibilität erzählt - von der Vorgeschichte der NS-Zeit über die Zeit der Teilung bis in die unmittelbare Gegenwart, so die Begründung der Akademie. Der Preis wird dem Schriftsteller am 29. Oktober im Staatstheater Darmstadt überreicht.

pp / Quelle: "TU intern", 6/2011

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe