direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Gründungserfahrungen aus erster Hand - TU-Alumni stellen sich vor: TU-Alumnus Dr. Christoph Nedopil

Am Mittwoch, den 15. Juni 2011 wird Dr. Christoph Nedopil, Mitgründer und Geschäftsführer der YOUSE GmbH, einen Vortrag über seine Unternehmensgründung halten.

Das 2009 gegründete Unternehmen mit Sitz in Berlin unterstützt seine Kunden bei der Integration von Nutzerbedürfnissen und -erwartungen in die Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen. Das Gründerteam YOUSE wurde 2009 durch das EXIST- Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert und hat 2010 den Businessplan-Wettbewerb Berlin Brandenburg in der Kategorie [BPWservice] gewonnen.

Gründungserfahrungen aus erster Hand:
TU-Alumnus Dr. Christoph Nedopil
Ort:
TU-Gründungswerkstatt, Hardenbergstr. 38, 10623 Berlin
Zeit:
17.20 Uhr
Raum:
AM 012

Der Vortrag findet im Rahmen des 7. Informationstages "Unternehmen gründen" in der TU-Gründungswerkstatt statt. Die Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über Aktuelles rund um das Thema "Unternehmensgründung" zu informieren, an einem spannenden Videoprototyping-Workshop (Anmeldung erforderlich!) mitzuwirken sowie an gründungsbezogenen Vorträgen teilzunehmen. Begleitend wird eine individuelle Gründungsberatung u. a. zu Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten angeboten.

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm des Informationstages finden Sie unter: http://www.gruendung.tu-berlin.de/524

Kontakt:

Aleksandra Bartczak-Gingold
Technische Universität Berlin
Abteilung V Forschung
Projektmanagerin - Gründungsservice VA
Zentrum für Entrepreneurship
Tel.: 030/314-79642
Fax: 030/314-24087

www.gruendung.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.