direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Alumni

"Jungs bewegen WAS"

Montag, 19. April 2010

"Ausgezeichneter Ort 2010" – so darf sich das Projekt "Jungs bewegen WAS!" von TU-Alumna Tanja Köhler nennen. Die unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler stehende Initiative "Deutschland – Land der Ideen" bewertete das Projekt als innovativ und zukunftsweisend. Das Konzept: Führungskräfte nehmen im Rahmen der Personalentwicklung Jungs mit Migrationshintergrund von Haupt- und Realschulen "huckepack". Sie besichtigen gemeinsam Unternehmen und erlernen in einem Rahmenprogramm soziale Kompetenzen. Bereits 2008 erhielt Tanja Köhler die begehrte Auszeichnung – zum einen für ihr Generationenprojekt "17/70 – Junge Paten für Senioren" und zum anderen für ihr Qualifikationsprojekt Azubi-Fit! Beide Projekte sind in die strategische Personalentwicklung von Unternehmen eingebunden. Tanja Köhler studierte von 1996 bis 2001 Psychologie an der TU Berlin und arbeitete einige Jahre als studentische Mitarbeiterin im Zentrum Mensch-Maschine-Systeme.

bk / Quelle: "TU intern", 4/2010

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.