TU Berlin

TUB-newsportalMutmacher von Berlin

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Alumni

Mutmacher von Berlin

Montag, 09. Februar 2009

Heute zählt sein Unternehmen europaweit zu den führenden Herstellern von Leiterplatten, und er selbst gilt als vorbildlicher Unternehmer. Die Rede ist von Andreas Contag, der sich nach dem Studium der Elektrotechnik an der TU Berlin im Jahr 1981 selbstständig machte und noch heute erfolgreich Geschäftsführer der Contag GmbH ist. In der 28-jährigen Firmengeschichte gab es jedoch nicht nur Höhepunkte. Im Jahr 1996 stand das Unternehmen kurz vor dem Aus und nur durch die gemeinsame Anstrengung von Chef und Mitarbeitern konnte die Firma gerettet werden. Für das gute Betriebsklima bei Contag und für seine Art der Unternehmensführung wurden die Firma und ihr Chef schon mehrfach mit Preisen geehrt. Ende vergangenen Jahres kam eine weitere Auszeichnung dazu. Nun darf sich Andreas Contag auch „Mutmacher von Berlin“ nennen, denn die Mittelstandsinitiative „Mutmacher der Nation“ kürte ihn aufgrund seines Durchhaltevermögens zum Berliner Landessieger. Initiiert wird die Mittelstandsinitiative von "DasÖrtliche", dem Verband Deutscher Bürgschaftsbanken und dem Magazin "impulse".

bk / Quelle: "TU intern", 2/2009

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe