TU Berlin

TUB-newsportalBerliner Gründernetzwerk baut mit Internetportal Beratungsservice aus

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Berliner Gründernetzwerk baut mit Internetportal Beratungsservice aus

Montag, 01. Oktober 2007

Berlin (ond) - B!GRÜNDET, das Gründernetzwerk der Berliner Hochschulen, hat mit einem neuen Internetportal unter www.begruendet-berlin.de seinen Beratungsservice weiter ausgebaut. Potenzielle Gründerinnen und Gründer aus dem Berliner Hochschulbereich finden unter dieser Adresse fortan nicht nur alle Informationen zu Fördermöglichkeiten bei der Gründungsvorbereitung, sondern auch Hilfestellung u. a. bei der Suche nach geeigneten Partnern.

So bietet ein passwortgeschützter Bereich etwa die Möglichkeit, sich mit anderen Start up´s zu vernetzen, oder in Themenforen von den Erfahrungen anderer Gründer/-innen zu profitieren. Die Betreuung durch das Netzwerk schließt neben der Erarbeitung eines professionellen Businessplans aber auch die Unterstützung bei der eigentlichen Unternehmensgründung ein. In Kooperation mit dem High-Tech Gründerfonds steht B!GRÜNDET seinen Gründerinnen und Gründern daher auch bei der Suche nach geeigneten Investoren zur Seite, sollte das nötige Startkapital fehlen.

Einen Eindruck vom Erfolg der bisherigen Arbeit von B!GRÜNDET vermittelt eine detaillierte Übersicht aller Neugründungen mit Informationen zum Unternehmen, seinen Produkten sowie dessen Kontaktdaten.

Im Berliner Gründernetzwerk B!GRÜNDET haben sich zusammengeschlossen:

• Freie Universität Berlin (FU),
• Humboldt Universität zu Berlin (HU),
• Technische Universität Berlin (TU),
• Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW),
• Fachhochschule für Wirtschaft Berlin (FHW),
• Technische Fachhochschule Berlin (TFH),
• Universitätsmedizin Charité,
• Wissenschaftsgemeinschaft Leibniz,
• Existenzgründer-Institut Berlin,
• Technologie Coaching Center GmbH (TCC),
• ipal, IP Asset Management Unternehmen der Berliner Hochschulen.

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe