direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Social Media an der TU Berlin

Lupe [1]

Informationen vermitteln und in Dialog treten: Die TU Berlin nutzt soziale Medien bewusst als Kommunikationsinstrument mit ihren Zielgruppen. In Ergänzung und Erweiterung der klassischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sollen über etablierte Kanäle Studieninteressierte, Studierende, Beschäftigte oder Journalistinnen und Journalisten direkt und auf schnellem Wege erreicht werden. Geschichten aus der Universität in Text, Bild und Film tragen dazu bei. Gleichwohl ist interaktiver Austausch Teil einer offenen Universitätskultur. Wie in anderen Kommunikationsräumen der TU Berlin ist in den sozialen Medien dabei ein respektvoller und angemessener Umgang miteinander unabdingbar. 

Für eine Beratung, genauso wie für Fragen und Anregungen ist das Social Media Team der TU Berlin erreichbar. Weiterbildungen und die Möglichkeit zur Vernetzung bauen auf diesem Angebot auf.

Lupe [2]

Zentrale Kanäle [3]

Dezentrale Kanäle [4]

Lupe [5]

Social Media Guidelines der TU Berlin (in Arbeit)

Facebook-Netiquette [6]

Lupe [7]

Angebot der Personalentwicklung [8]

Lupe [9]

Brown Bag Lunch für Social Media-Verantwortliche [10]

Facebook-Gruppe "Social Media an der TU Berlin" [11]

Kontakt zum Social Media Team der TU Berlin

Anna Groh
Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Referentin für Social Media und Events
E-Mail-Anfrage [12]
Tel.: +49 (0)30 314-23820

Susanne Cholodnicki
Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Referentin für Presse und internationale PR
E-Mail-Anfrage [13]
Tel.: +49 (0)30 314-27879
facebook [14]twitter [15]individual [16]individual [17]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008