direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Pressetermine & Materialien

Presseeinladung: Übergabe der größten Sammlung antisemitischer Bilder an die TU Berlin

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus wird der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, am 20. März 2019 eine Rede am Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) der Technischen Universität Berlin halten. Konkreter Anlass ist die Übergabe des Arthur Langerman Archivs zur Erforschung des visuellen Antisemitismus. Damit erhalten das Zentrum und die TU Berlin die größte historische Privatsammlung antisemitischer Bilder weltweit, um sie zu erforschen und in der antisemitismuskritischen Bildungs- sowie Ausstellungsarbeit zu verwenden.

>> mehr

Materialien für Journalistinnen und Journalisten

Themenübersicht 2018
Datum
Pressetermin / Texte
Materialien
20.04.2018
Hereinspaziert! Neugestaltete verlängerte Hertzallee öffnet den Campus Charlottenburg zum umliegenden Stadtraum


Medieninformation
Bildergalerie
Video
Themenübersicht 2017
Datum
Pressetermin / Texte
Materialien
20.09.2017
2,5 Millionen Euro für eine Weltgeschichte des Kunstraubs: Großprojekt startet an TU Berlin
Medieninformation
03.04.2017
Eröffnung Einstein Center Digital Future im Robert-Koch-Forum
Medieninformation
Bildergalerie
Video
Themenübersicht 2016
Datum
Pressetermin / Texte
Materialien
19.12.2016
Hochschulübergreifende Gründungsumfrage 2016
Medieninformation
Bildergalerie
Ergebnisse der Gründungsumfrage
12.09.2016
Digitale Hauptstadt wächst: 50 neue IT-Professuren für Berlin
Gemeinsame Medieninformation
Bildergalerie
Video
Feb./März 2016
Schließung des muslimischen Gebetsraums an der TU Berlin
Offener Brief an Landesbischof Markus Dröge von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Ab März keine Gebetsräume mehr an der TU Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kontakt

Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
+49 30 314-23922
Hauptgebäude
Raum H 1004