direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Plagiatsvorwürfe: Jürgen Goldschmidt gibt Doktortitel zurück

Dienstag, 12. Mai 2015

Medieninformation Nr. 97/2015

Jürgen Goldschmidt hatte an der Fakultät VI Planen Bauen Umwelt der TU Berlin die Dissertation „Management des Stadtumbaus unter Berücksichtigung der städtebaulichen Rahmenbedingungen“ im Dezember 2009 verteidigt. Im April 2010 bekam er die Urkunde überreicht, mit der der akademische Grad „Doktor der Ingenieurwissenschaften“ verliehen wird. Im Sommer 2011 wurden Plagiatsvorwürfe öffentlich.

Daraufhin gab es ein Verwaltungsverfahren zur Prüfung der Vorwürfe. Herr Goldschmidt erfüllte die von der Universität erteilte Auflage nicht, sodass in Konsequenz ihm der Doktortitel entzogen worden wäre.

Am 7. Mai 2015 hat Jürgen Goldschmidt seinen Doktorgrad inklusive seiner Urkunde an die TU Berlin zurückgegeben.

stt

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni
Tel.: 030/314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.