direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Chefinnensache!

Donnerstag, 07. November 2013

Medieninformation Nr. 252/2013

Top-Managerinnen im Gespräch / Einladung zur Podiumsdiskussion an der TU Berlin

Was ist, wenn aus Chefsachen Chefinnensachen geworden sind? Wie blicken Top-Managerinnen auf ihren Karriereweg? Wie kann Führung den anstehenden Kulturwandel in Unternehmen wie Universitäten beeinflussen?
Mit diesen Fragen beschäftigen sich  Prof. Dr. Ulrike Gutheil, Kanzlerin der TU Berlin, und Elke Lücke, Top-Managerin der Porsche AG, in einem moderierten Gespräch, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten:

Zeit:
am Montag, dem 11.11.2013, 18 Uhr
Ort:
Hauptgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Raum H 3005

Prof. Dr. Ulrike Gutheil ist seit Oktober 2004 Kanzlerin der TU Berlin und damit Mitglied des Präsidiums der Universität. In dieser Funktion ist sie Leiterin der Zentralen Universitätsverwaltung und Fachvorgesetzte der Abteilungen „Personal und Recht“, „Finanzen“ und „Gebäude- und Dienstemanagement“, Beauftragte für den Haushalt und als Chief Information Officer (CIO) zuständig für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie.

Elke Lücke leitet seit März 2013 den Bereich Personalentwicklung & Personalstrategie bei der Porsche AG in Stuttgart.

Moderiert wird das Gespräch von Dr. Julia Härder, stellvertretende Geschäftsführerin der Femtec. GmbH

Organisiert wird die Podiumsdiskussion von der Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH. Die Femtec. GmbH ist eine gemeinsame Gründung der TU Berlin und der EAF, Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V. Ziel ist es unter anderem, junge Frauen für ein technikwissenschaftliches Studium zu begeistern, ambitionierte Studentinnen zu fördern und die beruflichen Ein- und Aufstiegschancen hochqualifizierter Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen nachhaltig zu verbessern.

1.807 Zeichen / bk

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Marion Zessner
Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH
Tel.: 030/314-26920

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.