direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"Schmecken" uns elektronische Cookies?

Mittwoch, 17. November 2010

Medieninformation Nr. 326/2010

Projekt "Verbraucher sicher online" an der TU Berlin stellt neuen Informationsschwerpunkt vor

Cookies sind kleine Textdateien, die Webanbieter im Webbrowser des Nutzers speichern und wieder abrufen können. Seit Jahren streiten sich Online-Werbeindustrie und Verbraucherschützer, ob diese Cookies nützlich oder aber ein Risiko für den Datenschutz darstellen. Die einen halten sie für unentbehrlich, die anderen weisen auf einen weit verbreiteten Missbrauch hin. Für viele Verbraucher bleibt die Cookie-Frage unverständlich, denn die technisch geführte Debatte um das Pro und Contra von Cookies ist schwer zu verstehen.

Die Technische Universität Berlin hilft jetzt dabei, die Zusammenhänge besser zu verstehen. Die Redaktion des Informationsportals "Verbraucher sicher online" hat einen neuen Schwerpunkt zu Cookies entwickelt. In einer Reihe von Videos und Texten wird der Umgang mit Cookies erklärt und nachvollziehbar gemacht. Eine leicht bedienbare Cookie-Suchmaschine zeigt für jede Website, welche Cookies jeweils benutzt werden. So erhalten Verbraucher einen Einblick, welche und wie viele Cookies von einer Website gesetzt werden.

Projektleiter Dr. Kei Ishii zum neuen Schwerpunkt: "Jeder Surfer kommt im Internet unweigerlich mit Cookies in Berührung. Doch die wenigsten Menschen wissen, was es mit diesen kleinen Textdateien auf sich hat, die ihr Browser im Hintergrund verarbeitet. Mit unserem neuen Schwerpunkt möchten wir Licht ins Dunkel bringen. So zeigen unsere Videos für jeden populären Browser, wie man Cookies löschen kann. So kann jeder selbst etwas für den Schutz seiner eigenen Daten tun."

Der Schwerpunkt zu Cookies ist ab sofort auf der Website www.verbraucher-sicher-online.de verfügbar.

be

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Kei Ishii
Projektleiter "Verbraucher sicher online"
Fachgebiet Kommunikations- und Betriebssysteme
TU Berlin
Tel.: 030/314-73804
Fax: -24891

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.