direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hochschulpolitik

Überragende Werte für Gleichstellung

Freitag, 17. Mai 2013

Die TU Berlin hat unter allen deutschen Hochschulen die beste Gleichstellung. Mit 13 von 14 möglichen Punkten führt sie das jetzt neu erschienene "Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten 2013" des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung (Center of Excellence and Science CEWS) an. Damit ist sie erneut auch die beste technische Universität in Deutschland in diesem Ranking.
In den vergangenen zwei Jahren hat die TU Berlin ihr Engagement im Bereich Gleichstellung kontinuierlich ausgebaut und wurde dafür bereits mehrfach gewürdigt. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ihr die höchste Stufe bei der Umsetzung der forschungsorientierten Gleichstellungsstandards bescheinigt. Auch wurden sowohl das "Total E-Quality"-Prädikat für beispielhaftes Handeln im Sinne von Chancengleichheit als auch das "audit familiengerechte hochschule" im Berichtszeitraum um jeweils drei Jahre verlängert. Im Präsidium der Universität ist Prof. Dr. Ulrike Gutheil für die strategische Ausrichtung der Gleichstellungsaktivitäten zuständig. Sie kooperiert dabei eng mit der Zentralen Frauenbeauftragten und den dezentralen Frauenbeauftragten der TU Berlin.

www.gesis.org/cews

fri / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 5/2013

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.