direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationen für Medienvertreterinnen und -vertreter

Lupe

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben Interesse an der diesjährigen Veranstaltung „Queen’s Lecture“ an der TU Berlin und dem Besuch von Königin Elizabeth II. Um Ihnen als Journalistinnen und Journalisten einen guten und schnellen Überblick zu geben, haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Eingänge für geladene Gäste

Einlassorte für geladene Gäste
Lupe

Medienbrief zur Veranstaltung

Wo findet die Queen's Lecture statt?

Die Queen's Lecture findet im TU-Hauptgebäude und auf dem Vorplatz statt. Deshalb sind einige Flächen gesperrt, die während der Veranstaltung nur geladene Gäste und das Eventteam betreten dürfen. Zu den Eventflächen gehören im Erdgeschoss das Foyer West mit den Hörsälen, das Hauptfoyer, das Foyer Ost mit dem Audimax und dem H 104 sowie der hintere Teil ab CampusCenter bis zum Hintereingang Ost. Im 1. Geschoss betrifft es die gesamte Fläche um den Lichthof sowie die Galerien in den weiteren Stockwerken. Einbezogen sind ebenso die Büroflächen in diesen Bereichen.

Ich bin Journalistin bzw. Journalist. Wie kann ich mich akkreditieren?

Die Akkreditierung für diese Veranstaltung wie für den Berliner Teil des Staatsbesuchs läuft über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, das am 10. Juni 2015 unter www.cvd.bundesregierung.de einen Akkreditierungsaufruf veröffentlicht. Am 12. Juni wird ein vorläufiges Presseprogramm herausgegeben, auf dessen Grundlage Sie sich auf die einzelnen Positionen bewerben können.

Wo und wie viele Plätze wird es für Journalisten an der TU Berlin geben?

Wir möchten gern vielen Journalistinnen und Journalisten eine Teilhabe an der Veranstaltung ermöglichen. Vor dem Hauptgebäude wird es eine große Medientribüne geben. Im Audimax können 50 Wort-Journalisten an dem Festakt teilnehmen. Das Weltbild und den Weltton stellt der rbb, der die Veranstaltung auch live überträgt. Bei der Akkreditierung können Sie zwischen den unterschiedlichen Plätzen für Journalisten wählen.

Wie kann ich als Hörfunkjournalistin an der Veranstaltung teilnehmen?

Hörfunkjournalisten haben die Möglichkeit, den (Pool-)Ton von der Veranstaltung Queen's Lecture über den Hörfunkschaltraum in der Masurenallee abzugreifen. Eine Möglichkeit, mit eigener Technik der Veranstaltung im TU-Hauptgebäude zu folgen, gibt es leider nicht. Ihre Kontaktpersonen:
Gisela Lieven, 030/97993-30304, Koordination
Herrmann Meyerhoff, 030/97993-30300, Koordination
Hans-Jürgen Paesch, 030/97993-58612, Technik

Wie kann ich die Veranstaltung in den sozialen Medien verfolgen?

Die Hashtags zur Veranstaltung lauten #QueeninGermany, #TUBerlin

Wird es für Journalisten einen Sicherheitscheck geben?

Ja, ebenso einen Technikcheck.

Wie sieht es am 24.6.2015 mit Parkplätzen aus?

Parkplätze werden nicht vorgehalten. Es müssen die öffentlichen Parkplätze an der Straße des 17. Juni genutzt werden.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Impressionen

zur Fotogalerie