direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Queen's Lecture 1997

Zeit: Montag, 01. Dezember 1997, 17.00 Uhr
Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Raum H 104, Straße des 17. Juni 135

Prof. John R. Krebs "Science and Sustainability"

Prof. John R. Krebs / Foto: privat
Lupe

Prof. John R. Krebs, britischer Biologe von internationalem Rang, spricht zum Thema "Science and Sustainability". In seinem Vortrag geht er auf allgemeine Fragen der Umweltwissenschaften und deren Verhältnis zur Politik ein. Nachhaltigkeit bezeichnet die Forderung, dass die Menschheit von den Zinsen der natürlichen Reserven leben möge und künftigen Generationen keine irreparablen Schäden hinterlässt. Die Forschung leistet dabei einen unverzichtbaren Beitrag, Unsicherheiten bezüglich der Zukunft zu reduzieren. Ohne das Wissen darum, was geschieht und warum, werden Programme zur nachhaltigen Entwicklung nicht den entsprechenden Erfolg haben.

John Richard Krebs, der 1945 im englischen Sheffield geboren wurde, studierte in Oxford Zoologie. Im Anschluss an das Studium war er als Dozent am Pembroke College beschäftigt. Es folgten Professur-Aufenthalte an verschiedenen Universitäten, unter anderem an der University of British Columbia in Vancouver, Kanada, und University College of North Wales, Bangor. Krebs war von 1988 bis 1994 Professor für Zoologie an der Universität Oxford und ist seitdem Geschäftsführer des Natural Environmental Research Council in Großbritannien.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.