direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TU Berlin - Think Tank der Innovationen

Zeit: Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:00 Uhr
Ort: Lichthof der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Smart Media – Intelligente Medienkommunikation durch semantische Analysen von Bild und Ton

Lupe

Smart Media - also die intelligente Kommunikation mit Medien reicht viel weiter als die Standortbestimmung des Handys. Wirklich intelligente Kommunikation mit Medien bedeutet, dass das Handy den jeweiligen Nutzer nicht nur erkennt, sondern – zum Beispiel anhand seines Gesichtsausdrucks oder der Stimmlage - erkennt, ob dieser jetzt Pizza bestellen will oder Musik downloaden möchte. „In der Kommunikation mit technischen Medien sind wir zunehmend mit einem Gegenüber konfrontiert, das versucht zu erschließen, was wir wollen, was wir fühlen, was wir brauchen, und welche Bedeutung hinter den Daten liegt, die Menschen produzieren“, erläutert Prof Stefan Weinzierl, der das Fachgebiet Audiokommunikation an der TU Berlin leitet.

„Smart Media – Intelligente Medienkommunikation durch semantische Analyse von Bild und Ton“ heißt auch der Think Tank der Innovationen, zu dem die Gesellschaft der Freunde der TU Berlin am 18. Mai 2017 in die TU einlädt. Drei TU-Professoren geben jeweils einen Überblick über den Stand der Technik bei der intelligenten Verarbeitung von Video- und Audiodaten sowie aktuelle Forschungsprojekte der Fachgebiete Audiokommunikation (Prof. Dr. Stefan Weinzierl), Nachrichtenübertragung (Prof. Dr.-Ing. Thomas Sikora) und Quality und Usability Lab (Prof. Dr.-Ing. Sebastian Möller).

In einer anschließenden Podiumsdiskussion zeigen drei VertreterInnen aus der Berliner Wirtschaft in welchen Bereichen diese Hightech-Forschung bereits praktisch eingesetzt wird und welche Entwicklungen noch angedacht sind, bevor die Diskussion für das gesamte Publikum geöffnet wird.

Zum Programm


Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kontakt

Frau Imke Scholz
+49 (0)30 314-22538