direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Veranstaltungskalender der TU Berlin

Dienstag, 02.05.2017

Identität und Erbe

Zeitraum:
02.05.2017 - 27.06.2017
Art der Veranstaltung:
Ringvorlesung
Beschreibung:

„Identität und Erbe“ ist in den gegenwärtigen Werte- und Orientierungsdebatten, aber auch durch die gezielte Zerstörung des baulichen Erbes in den Konflikten im Nahen Osten besonders aktuell und brisant. Der Konstruktion kollektiver Identität(en) durch die oft behauptete Einheit von Staat, Geschichte, Volk, Kultur und Erbe stellt das Kolleg die These entgegen, dass die Konzepte von Identität und Erbe zwar zusammenhängen, sie aber weder auf stabile Bedeutungen und Beziehungen verweisen noch solche dauerhaft erzeugen. Unsichere Beziehungen und Ambiguitäten sind charakteristisch für das konfliktdurchzogene Feld der Identifikation und Aneignung von Kulturerbe im Zusammenhang mit der Konstituierung von Gemeinschaften. Das Graduiertenkolleg leitet daher zur kritischen Erforschung von Identitäts- und Erbe-Konstruktionen an, die auf Bauwerken, historischen Orten und anderen, hauptsächlich dinglichen kulturellen Überlieferungen gründen.

Zielgruppe: Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen.

Kontakt:
Simone Bogner, TU Berlin, DFG-Graduiertenkolleg „Identität und Erbe“,
Tel.: 030 314-25385

Hinweis: Die Veranstaltungsreihe findet an folgenden Terminen statt: 2., 16. und 31.5. (Achtung! abweichender Wochentag), 13. und 27. 6. sowie 4.7.2017. Das Programm finden Sie unter der angegebenen Website.

Veranstalter:
DFG-Graduiertenkolleg 2227 „Identität und Erbe“
Webseite:
Homepage
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Hörsaal H 112
Zeit:
18:30

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.