direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Veranstaltungskalender der TU Berlin

Samstag, 20.05.2017

„Lichteinfall“ von Hans Werner Pohl

Zeitraum:
02.05.2017 - 31.07.2017
Art der Veranstaltung:
Ausstellung
Beschreibung:

Lichteinfall – das Helle dringt ins Dunkel – hinterlässt einen Eindruck – eine Impression.
Kein Wunder, dass bei so viel Kraftausdrücken Impressionismus zunächst ein Schimpfwort war. Doch Hans Werner Pohl war früh von dieser Malerei beeindruckt. Er hat wie die Impressionisten die Lichter in Feld und Flur und Großstadt-Ecken gesucht und gesehen und reich an Einfällen auf seine Leinwände übersetzt. Claude Monet luchste er den Trick ab, die Blätter blau zu malen, die an den Himmel grenzen und Wolkenschatten umzudrehen. Bei anderen studierte er die Lichtreflexe auf dem Wasser. Auch die Lichthiebe Vincent van Goghs hat er sich angeeignet. Dabei sind seine Bilder ganz unverwechselbar. Aber könnte es sein, dass in den Spuren des Pinsels der Mathematiker und Informatiker anwesend ist?

Die Veranstaltung ist öffentlich, es ist keine Anmeldung nötig.

Eröffnung: 25.04.2017, 18 Uhr

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-21 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Kontakt:
Jan Erdnüß, Bibliotheksleiter,
Tel.: 314-22331

Veranstalter:
Mathematische Fachbibliothek der TU Berlin
Ort:
Mathematische Fachbibliothek der TU Berlin, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.