direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Themenmagazin Nanophotonik

Lupe

Februar 2008

Inhaltsverzeichnis

  • Im Zeitalter des Photons
    Optische Bauelemente treiben die wirtschaftlichen Entwicklungen des 21. Jahrhunderts voran
  • Blendende Aussichten für die Forschung
    Das MONA-Projekt: Leitlinien der künftigen Förderung
  • »Wir brauchen jemanden wie Steve Jobs«
    Im Interview: Tom Pearsall, Generalsekretär des Konsortiums der europäischen Photonikindustrie in Paris
  • Leuchtturm der Nanophotonik in Berlin
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft investiert elf Millionen Euro in den neuen Sonderforschungsbereich
  • Aufputschmittel für das Licht
    Optische Verstärker für das 100-Gigabit-Ethernet
  • Formel Licht auf der Datenautobahn
    Die Firma VI Systems entwickelt schnelle Schalter mit Licht
  • Brillante Farben für Laser-TV
    Der Farbzauber fängt erst richtig an, wenn Laser ins Spiel kommen
  • »Unterwegs zu den Lasern der nächsten Generation«
    Im Interview: Dr. Wilhelm Kaenders, Vorstandsvorsitzender der TOPTICA Photonics AG
  • »Immer mehr Hersteller werden diesen Weg gehen«
    Im Interview: Peter Leibinger, Stellvertretender Vorsitzender des Laserherstellers TRUMPF GmbH
  • Schweres Gerät wird ausrangiert
    Kompakte Laserprojektoren erlauben ungeahnte optische Effekte
  • »Wir richten uns auf globale Zukunftsmärkte«
    Im Interview: Dr. Uwe Strauß, Leiter der Laserentwicklung bei OSRAM Opto Semiconductors
  • Mit Licht gegen Viren
    Neue Leuchtdioden für UV-Strahlung reinigen Wasser
  • Neue Nischen mit Lasern
    Die Firma Lumics entwickelt Laser für industrielle Anwendungen
  • Werkzeug von höchster Präzision
    Photonic Band Crystals lassen einen Quantensprung im Laserschweißen erwarten
  • Fackelträger im Datentunnel
    Ein einzelnes Photon steckt Hackern ein Licht auf und schlägt Schnüfflern ein Schnippchen
  • Der Sonderforschungsbereich im Überblick
  • Impressum

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Bestellung/Download

Die Druckausgabe kann
kostenlos bestellt
werden.

Kontakt

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni
+49 (0)30 314-23922
Hauptgebäude
Raum H 1004