TU Berlin

Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und AlumniHochschulzeitung "TU intern"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Hochschulzeitung "TU intern"

Die Hochschulzeitung "TU intern" berichtet sowohl über Aktuelles aus der Universität als auch über landes- und bundesweite Themen. Sie wendet sich an Mitglieder und Alumni der Universität sowie an Politik, Wirtschaft und Medien. Die Druckversion erscheint neunmal im Jahr.

Die aktuelle Ausgabe:

"TU intern" Februar 2017

20. Januar 2017

Bild

Ein spannender Showdown zeichnet sich ab. Das umkämpfte Terrain: Der freie Zugang zu Wissen, das in öffentlich finanzierten wissenschaftlichen Einrichtungen geschaffen wird – also auch in Universitäten. „Open Access“ ist das Zauberwort, für dessen Umsetzung noch Verlage wie auch Forschende gewonnen werden müssen. Ein vierseitiger Schwerpunkt beleuchtet dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven, gibt Denkanstöße und zeigt, was die Universitätsbibliothek in diesem Bereich für TU-Mitglieder leistet. Erfreulich stellt sich die Berufungsbilanz des Jahres 2016 dar. Für „TU intern“ haben sich alle 25 Neuberufenen vor die Kamera gewagt. Spannend ist auch die Diskussion um die neue Mitte Berlins. Kunsthistorikerin Gabi Dolff-Bonekämper blickt in dieser Ausgabe skeptisch auf die „Einheitswippe“, das geplante Denkmal für Freiheit und Einheit vor dem Schloss. Die Forschungsberichte ranken sich um die Vermessung des Stadtklimas, um ein digitales Anti-Doping-Kontrollsystem, um Abwasser und Technikwissen – und Neues gibt es natürlich auch vom TU-Projekt „SAP“-Einführung zu berichten. mehr zu: "TU intern" Februar 2017

Ältere Ausgaben

Das Online-Archiv der "TU intern" reicht zurück bis ins Jahr 1995, wobei die frühesten Ausgaben nur in Auszügen im World Wide Web erschienen sind. Alle Ausgaben bis einschließlich Mai 2007 der Hochschulzeitung der TU Berlin können Sie auf unserem Archivserver einsehen. mehr zu: Ältere Ausgaben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe