direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Von digitalen 3D-Modellen bis Cloud Gaming

Dienstag, 13. Juni 2017

Medieninformation Nr. 86/2017

Lange Nacht der Wissenschaften am 24. Juni 2017 an der TU Berlin: Tipps aus den Bereichen IT und Digitalisierung

Objekte in 3D rekonstruieren
Ob Flickr, Facebook oder Google: Digitale Bilder sind heute allgegenwärtig. Im Haus des Lernens zeigt das Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik der TU Berlin, wie aus Bildern digitale 3D-Modelle berechnet werden können. 20 Rasberry-Pi-Computer, ausgestattet mit kleinen Kameras, nehmen aus verschiedenen Blickwinkeln ein Bild auf, das in wenigen Sekunden auf dem Bildschirm betrachtet werden kann.

Zeit:    Samstag, 24. Juni 2017, 17–24 Uhr
Ort:     Haus des Lernens, Marchstr. 23, 10587 Berlin

Programm im Haus des Lernens:
http://www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-des-lernens/

IT-Sicherheit im Haus der Ideen
Welcher Technik kann man heute noch trauen? Unter dem Motto „Hack me if you can!“ stellt die studentische AG Rechnersicherheit spannende Themen der IT-Sicherheit vor. Angriffsszenarien, wie „Man-in-the-Middle-Attacken“ werden im WLAN live vorgeführt. Verschlüsselungen können selbst ausprobiert und geknackt werden.

Zeit:    Samstag, 24. Juni 2017, 17–24 Uhr
Ort:     Haus der Ideen, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Programm im Haus der Ideen:
http://www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-der-ideen

Cloud Gaming und Android-Security im Haus des vernetzten Lebens
Virtual Reality (VR) ist der neue Hype auf dem Gaming-Markt, aber in der Anschaffung noch recht teuer. Im Haus des vernetzten Lebens kann man sich über die Vor- und Nachteile von Cloud Gaming informieren und wie die VR-Technologie zukünftig für jeden zugänglich wird. Mit der im Play Store verfügbaren App „Androlyzer“ können Benutzerinnen und Benutzer sämtliche Apps eines Gerätes auf Datenschutzlücken hin analysieren lassen. Zur Langen Nacht wird gezeigt, auf welche privaten Daten zugegriffen wird und ob diese Daten versendet werden.

Zeit:    Samstag, 24. Juni 2017, 17–24 Uhr
Ort:     Haus des vernetzten Lebens, Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin

Programm im Haus des vernetzten Lebens:
http://www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-des-vernetzten-lebens/ 

Journalisten und Journalistinnen sind herzlich zur Langen Nacht der Wissenschaften eingeladen.

Das gesamte Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften an der TU Berlin und Ticketinformationen unter: www.lndw.tu-berlin.de 

Fotomaterial zum Download: www.tu-berlin.de/?id=186051 

Die Lange Nacht an der TU Berlin in Social Media Kanälen:
#lndw17 #tuberlin
https://www.facebook.com/LNdW.TU.Berlin 

Gesamtübersicht zur LNDW 2017 in Berlin und Potsdam
www.lndw17.de



dw

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Stefanie Terp
Pressesprecherin der TU Berlin
Stabsstelle Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni
Tel.: 030 314-23922

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.