direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Einmalige Professur in Europa

Dienstag, 18. Oktober 2016

Medieninformation Nr. 167/2016

Tanja C. Vollmer lehrt Architekturpsychologie. Mit der Einrichtung dieses Fachgebietes setzt die TU Berlin neue Maßstäbe in der Entwurfslehre und -forschung

Prof. Dr. Tanja C. Vollmer lehrt und forscht auf dem Gebiet der heilenden Architektur.
Lupe
Prof. Dr. Tanja C. Vollmer lehrt und forscht auf dem Gebiet der heilenden Architektur.
Lupe

Wahrnehmungsveränderungen körperlich kranker Erwachsener und Kinder und deren Zusammenhang zur Architektur bilden den Forschungsschwerpunkt von Tanja C. Vollmer. Ihr Wissen auf dem Gebiet der heilenden Architektur wird sie nun den Studierenden an der TU Berlin weitergeben. Tanja C. Vollmer wurde als Gastprofessorin für Architekturpsychologie benannt. Mit der Einrichtung dieses neuen Fachgebietes und der Entscheidung, dieses entwurfsintegral anzubieten, setzt die TU Berlin europaweit neue Maßstäbe in der Entwurfslehre und -forschung.

Prof. Dr. Tanja C. Vollmer lehrt und forscht auf dem Gebiet der heilenden Architektur.
Lupe

Die wachsende Bedeutung des Einflusses von Architektur auf das Stresserleben und damit auf das Wohlbefinden des Menschen und dessen Gesunderhaltung, die Messbarkeit dieses Einflusses sowie die Nutzung dieser Erkenntnisse im Entwurfsprozess erfordern langfristig eine systematische wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den psychologischen Qualitäten von Architektur. Dieser komplexen Herausforderung wird sich künftig Prof. Dr. Tanja C. Vollmer mit ihrem Fachgebiet Architekturpsychologie in Lehre und Forschung stellen.

Tanja C. Vollmer studierte Psychologie und Biologie an der Georg-August-Universität in Göttingen, wo sie 1997 promovierte. Internationale Anerkennung erfuhr sie mit ihrer Pionierarbeit auf dem Gebiet der integrativen Gesundheitspsychologie, das sie 2005 als Research Fellow der Harvard Medical School betrat. Sechs Jahre war Vollmer wissenschaftliche Leiterin am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ihr Buch „Die Erkrankung des Raums“ gehört zu den Standardwerken der modernen Architekturpsychologie.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Tanja C. Vollmer
http://www.pressestelle.tu-berlin.de/index.php?id=178532 

sn

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Prof. Dr. Tanja C. Vollmer
TU Berlin
Fachgebiet Architekturpsychologie
Tel.: 030/314-79401

www.architekturpsychologie-tub.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.