direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Türkische Wissenschaft und Lebensfreude an der TU Berlin

Freitag, 05. Dezember 2014

Medieninformation Nr. 252/2014

Einladung zum Istanbul-Tag am 11.12.2014

Istanbul mit seinen vielfältigen wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Facetten steht an diesem Tag an der TU Berlin im Mittelpunkt. Nach einer musikalischen Einleitung durch Musikerinnen und Musiker der TU Istanbul eröffnen der TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen und der türkische Botschafter S.E. Hüseyin Avni Karslioglu den Istanbul-Tag.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig
Zeit:
Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10–21 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Lichthof

Wir bitten Sie, in Ihrem Medium auf den Istanbul-Tag hinzuweisen.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet um 10 Uhr der Vortrag „The Higher Education System in Turkey and Scientific Cooperation between Universities in Istanbul and Berlin“ von Prof. Dr. Mehmet Karaca, Rektor der TU Istanbul. Im Anschluss berichtet Dr.-Ing. Süleyman Yüksel, ein türkischer Absolvent der TU Berlin und erfolgreicher Bauunternehmer in Berlin und Istanbul über seinen eigenen erfolgreichen Werdegang und türkisch-deutsche Unternehmensgründungen und Wirtschaftsbeziehungen.

In einem Gespräch um 11.50 Uhr zur türkisch-deutschen Wissenschaftskooperation diskutieren:

Prof. Dr. Mehmet Karaca, Rektor der TU Istanbul,
Prof. Dr. Halil Akkanat, Rektor der Türkisch-Deutschen Universität,
Dr.-Ing. Süleyman Yüksel, Bauunternehmer,
Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin, DAAD,
Min.Dir. Maximilian Metzger, Internationale Zusammenarbeit, BMBF,
Brigitte Göbbels-Dreyling, stellvertretende Generalsekretärin, HRK,
Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak, TU Berlin, DAI-Labor und
Dipl.-Ing. Cem Avsar, TU Berlin, Institut für Luft- und Raumfahrt.

Für Studierende werden zahlreiche Informationen und Erfahrungsberichte über das Studium in Istanbul angeboten. Dr. Carola Beckmeier, Leiterin des akademischen Auslandsamts der TU Berlin, beantwortet um 14 Uhr im Rahmen eines Vortrags Fragen zur Planung und Finanzierung eines Auslandsstudiums in der Türkei.
Bei einem Info-Markt im Lichthof werden ganztägig Informationsstände zu Uni-Kooperationen, Finanzierungsmöglichkeiten von Austauschsemestern in der Türkei und türkischen Universitäten angeboten.

Am Nachmittag können sich die Gäste die deutsch-türkische Komödie „Hans mit scharfer Soße“ anschauen. Am Abend kann man erleben, wie Istanbul feiert: Die türkische Band „Gloria“ lädt zum Tanz in den Lichthof.

Der Istanbul-Tag gibt die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Informationen über türkische Wissenschaftseinrichtungen zu erhalten und sich bei dem bunten Rahmenprogramm mit Musik und Speisen von Istanbul inspirieren zu lassen. Er wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der Senatskanzlei des Landes Berlin, der Kulturabteilung der Botschaft und dem Generalkonsulat der Republik Türkei.

Detailliertes Programm unter: www.tu-berlin.de/istanbultag

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Domenica Gerike
TU Berlin
Stabsstelle Außenbeziehungen
Tel.: 030/314-23191

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

zur Fotogalerie