direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Die neuen Azubis sind da

Montag, 02. September 2013

Medieninformation Nr. 178/2013

An der TU Berlin fängt das neue Ausbildungsjahr an

Am 2. September 2013 wurden im Lichthof der TU Berlin 46 neue Auszubildende von Beate Niemann, Leiterin der Personalabteilung, und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Servicebereichs Ausbildung an der TU Berlin begrüßt.

Die 46 jungen Leute starten in klassischen Ausbildungsberufen wie zum Beispiel Industriemechaniker(in), Fachinformatiker(in) für Anwendungsentwicklung, IT-Systemelektroniker(in), Mechatroniker(in), Chemielaborant(in), Metallbauer(in), Werkstoffprüfer(in), Maler(in)/Lackierer(in), Tischler(in), Fachangestellte(r) für Medien- und Informationsdienste sowie Verwaltungsfachangestellte(r) ins Berufsleben.

Die beliebtesten Berufe sind Verwaltungsfachangestellte(r), Industriemechaniker(in) und Mechatroniker(in). Die meisten Ausbildungsplätze (13) werden von Verwaltungsfachangestellten besetzt, hier war mit 375 Bewerbungen auch das Interesse am größten. Insgesamt bewarben sich 1.000 Jugendliche an der TU Berlin um einen Ausbildungsplatz, 33 Prozent davon waren Frauen. Ihr Anteil bei den Einstellungen lag bei 41 Prozent. Berücksichtigt man die Verwaltungsberufe hier nicht, liegt der Frauenanteil bei den technisch-gewerblichen Berufen im Bewerbungsverfahren bei 10 Prozent, im Einstellungsverfahren bei 20 Prozent.

Die TU Berlin bildet seit über 35 Jahren junge Menschen in modernen und anerkannten Ausbildungsberufen aus. Die qualifizierte und hochwertige Ausbildung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Wirtschaftsunternehmen in Berlin und Brandenburg. Auch im kommenden Jahr bietet sie 51 jungen Menschen Ausbildungsplätze an.

Um an der TU Berlin einen dieser Ausbildungsplätze zu erhalten, müssen die Bewerberinnen und Bewerber mindestens über einen erweiterten Hauptschulabschluss sowie gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik, Englisch und den berufsrelevanten Fächern verfügen. Hohe Motivation, Zuverlässigkeit und Lernbereitschaft für die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte werden von den Auszubildenden ebenfalls erwartet.

Details über das Bewerbungsverfahren für das kommende Ausbildungsjahr sind auf der Webseite des Servicebereichs Ausbildung zu finden: http://www.ab.tu-berlin.de/menue/bewerben/

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Ilja Bayer
Servicebereich Ausbildung
Tel.: 030/314-26839

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

zur Fotogalerie