direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

„Über den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein?“

Dienstag, 25. Oktober 2011

Medieninformation Nr. 319/2011

Cloud Computing — Chancen und Risiken / „Think Tank der Innovationen“ am 1. November

Cloud Computing macht zurzeit Karriere. Es gehört für einige Marktforscher zu den 10 wichtigsten strategischen Trends der Informationstechnologie, die sich in den nächsten drei Jahren signifikant auf Anwendungsunternehmen auswirken werden. Zu diesem Thema organisieren die Technische Universität Berlin, die Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V. und die Industrie- und Handelskammer zu Berlin am 1. November 2011 die 8. Diskursveranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „TU Berlin — Think Tank der Innovationen“.

Mit dem Begriff „Cloud Computing“ werden Techniken und Verfahren bezeichnet, mit denen Produkte, Dienste und Lösungen für Unternehmen und Konsumenten über das Internet in Echtzeit angeboten oder genutzt werden. Der Betrieb der Anwendung erfolgt dabei extern bei einem Provider. Die Nutzung wird verbrauchsabhängig abgerechnet. Der Reiz des Cloud Computing besteht darin, dass bisherige IT-Architekturen und IT-Prozesse durch die Cloud ersetzt und Unternehmensressourcen geschont werden können. Aber auch Verbesserungen der Flexibilität und eine Verminderung von Risiken bei Ausfallsicherheit und Unterversorgung stehen in Rede.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und bitten Sie, in Ihrem Medium darauf hinzuweisen.
Zeit:
am Dienstag, dem 1. November 2011, 18.00 Uhr 
Ort:
Konferenzsaal der IHK Berlin im Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin 

Programm:

Begrüßungen

  • Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin 
  • Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach, Präsident der TU Berlin

Referate

  • „Informationsmanagement in der Cloud“
    Prof. Dr. Volker Markl
    Professor für Datenbanksysteme und Informationsmanagement, TU Berlin 
  • „Software as a Service in the Cloud“
    Dr. Dean Jacobs
    Chief Development Architect, SAP AG 
  • „TRESOR - Ein Ecosystem für vertrauenswürdiges Cloud Computing“
    Prof. Dr. Axel Küpper
    Service-centric Networking, Deutsche Telekom-Laboratories an der TU Berlin (T-Labs)
  • „Migration in die Cloud – Herausforderungen in Unternehmen mit bestehenden Softwaresystemen"
    Maximilian Ahrens
    Chief Product Officer, Fa. Zimory Berlin

Podiumsdiskussion

  • Maximilian Ahrens, Fa. Zimory Berlin
  • Dr. Dean Jacobs, SAP AG
  • Prof. Dr. Odej Kao, TU Berlin
  • Prof. Dr. Axel Küpper, T-Labs, TU Berlin
  • Dr. Mathias Petri, Verband der Software-, Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg SIBB e.V.
  • Prof. Dr. Radu Popescu-Zeletin, FOCUS, TU Berlin

Moderation:

  • Prof. Dr. Volker Markl, TU Berlin

Bitte melden Sie sich unter http://www.tu-berlin.de/abz/menue/protokoll/tt/formular/  für die Veranstaltung an.

Die Think-Tank-Reihe thematisiert seit 2005 gesellschaftlich relevante Zukunftsfragen und soll die Potenziale der TU Berlin und die Kooperationsmöglichkeiten mit der regionalen Wirtschaft sichtbar machen.

3248 Zeichen / fri

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Vera Tosovic-Lüdtke
Gesellschaft von Freunden der Technischen Universität Berlin e.V.
Tel.: 030/314-23758
Fax: 030/314-79473

www.freunde.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fotogalerie

zur Fotogalerie