direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Saubere Wäsche

Donnerstag, 12. August 2010

Medieninformation Nr. 234/2010

Einladung zum Workshop an der TU Berlin am 13. August 2010: Reinigungsautomaten für Textilien werden erprobt

YOUSE, eine junge Ausgründung an der TU Berlin, veranstaltet einen Workshop zur Gestaltung eines innovativen Reinigungsautomaten für Textilien am 13. August 2010. YOUSE gewann beim Businessplanwettbewerb Berlin-Brandenburg 2010 in der Kategorie "Service". Sie gestaltet die Anwendung und optimiert die Benutzerfreundlichkeit von neuen Produkten wie diesem Reinigungsautomaten.

Entwickelt hat den innovativen Reinigungsservice die junge Firma Jonny Fresh, der Kooperationspartner von YOUSE. Die Annahme- und Abgabeautomaten sollen, so das Konzept der Firma, rund um die Uhr an zentralen Orten genutzt werden können. Verbraucherinnen und Verbraucher geben ihre Business-Kleidung ab und nehmen sie 48 Stunden später an einem beliebigen Automaten innerhalb Deutschlands wieder zu sich.

Bei dem Workshop von YOUSE an der TU Berlin spielen potentielle Nutzerinnen und Nutzer unterschiedliche Situationen durch. An einem Display-Modell und einem zwei mal drei Meter großen Automaten aus Pappe probieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Bedienelemente aus, und das unter erschwerten Bedingungen. "Vielleicht fängt es während der Nutzung an zu regnen. Oder ein Kunde trägt schwere Taschen mit sich herum, die er nicht auf dem dreckigen Boden abstellen kann. All diese Situationen möchten wir austesten, um möglichst alle Anforderungen schon in der Frühphase der Entwicklung zu erkennen und spätere Verwirrungen der Nutzerinnen und Nutzer zu vermeiden", erklärt Dr. Sebastian Glende, Gründer und Gesellschafter der YOUSE GmbH.

Journalistinnen und Journalisten sind herzlich zum Workshop eingeladen:

YOUSE-Workshop
Zeit:
Freitag, 13. August 2010, 15.00 bis 18.00 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Halle V, Fasanenstr. 1/1, 10623 Berlin

YOUSE wurde im September 2009 von Dr. Sebastian Glende und Dr. Christoph Nedopil an der TU Berlin gegründet und hat sich darauf spezialisiert, innovative Produktentwicklungen aus der Perspektive späterer Anwender zu begleiten. YOUSE wird durch ein "Exist Gründerstipendium" vom Bundeswirtschaftsministerium und dem Europäischen Sozialfond gefördert und ist eine der "TU Gründungsinseln". Dabei handelt es sich um Räume an den Fakultäten der TU Berlin, in denen vom Gründungsservice der TU Berlin betreute Gründungsteams ihren Markteintritt vorbreiten. Jonny Fresh ist eine Gründung von Stefan Michaelis und Sebastian Schmidt und ist an der FH Wildau angesiedelt. Die Kooperation der beiden Firmen entstand im Rahmen des Businessplanwettbewerbs Berlin-Brandenburg 2010.

jb

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

Dr. Sebastian Glende
YOUSE GmbH
Tel.: 030/314-79510
Mobil: 0171/3677474

www.youse.de
Sebastian Schmidt
Jonny Fresh an der FH Wildau
Tel.: 030/670 44448

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.